e+s kassensysteme und kassensoftware
Beratung Telefon

+49 (0)2842-9328660

Gastruf Funk Set mit 20 Coaster / Pager

Angebot!
  • Funkruf Gästeruf Mitarbeiterruf
  • Pager Funkruf
  • Sendestation Pager E+S Kassensysteme, Kassensoftware
  • Pager Sendestation 1 E+S Kassensysteme, Kassensoftware

Gastruf Funk Set mit 20 Coaster / Pager

1.490,00 1.199,00 exkl. UST.

Gastruf Funk Set inkl 1 Sendegerät T95650LCKG mit 20 Coaster/Pager CS6 inklusive Ladestation

Lieferzeit: 4-6 Tage

Artikelnummer: 8404 Kategorie: Schlüsselworte: , , , , , ,

Beschreibung

Gastruf Funk Set mit 20 Coaster / Pager

Informieren Sie Ihre Gäste durch den Gastruf, wenn ein Tisch frei wurde oder die Speisen abholbereit sind. Der Gast erhält einen Empfänger in Form eines Untersetzers (engl. Coaster), der per Funk von Theke oder Empfang aktiviert werden kann. Individuell nummerierte Untersetzer ermöglichen die gezielte Information der Gäste durch Blink,- Piep- oder Vibrationssignale.

Vorteile des Gastrufs:

  • Ihre Gäste warten nur kurze Zeit auf den nächsten freien Tisch und wechseln nicht zu einer anderen Gastronomie.
  • Der Gast wird sofort informiert, wenn seine Speisen fertig sind.
  • Zwischenzeitlich können am Tisch Getränke gereicht werden.
  • Der Thekenbereich bleibt frei für neu ankommende Gäste.
  • Lange Wartezeiten werden vermieden, schnelleres Servieren von Speisen und Getränken
  • Ihr Gast bekommt sein Essen wärmer serviert

So funktioniert der Gästeruf:

  • Ankommen – Der Gast kommt an
  • Bestellen – Der Gast bestellt am Counter
  • Bezahlen – Der Gast bezahlt die Bestellung
  • Zuordnen – Ihr Gast erhält einen Pager, der Ihrem System zugeordnet ist
  • Benachrichtigen – Die Bestellung ist fertig – der Pager alarmiert den Gast zur Ausgabe zu gehen
  • Antworten – Der Gast tauscht seinen Pager gegen seine fertige Bestellung

Starter Set Gastruf

Lieferumfang: 1 Sendegerät T9550LCKG für max. 20 Coaster,  20 Coaster, inklusive Ladestation

  • Set, bestehend aus:
    • Sendegerät für bis zu 20 Untersetzer, benötigt Netzteil, 24 MONATE GARANTIE
    • LRS Netzteil für T9560EZ
    • 20 Pager/Untersetzer – Grau – ohne Nummern-Anzeige, 24 Monate Garantie
    • Ladestation für bis zu 15 Untersetzer benötigt Netzteil (bis zu 4 Ladestationen können mit 1 Netzteil LS-0014 betrieben werden)
    • Netzteil LS-0027 für LRS-Geräte bis zu 15 Untersetzer können mit 1 Netzteil LS-0027 geladen werden
    • Netzteil für LRS Sender T74xx sowie T9601 und T9550 24 MONATE GARANTIE 

Ideal für Außengastronomie z. B. Cafés, Eisdielen etc. Größere Lösungen für bis zu 9.999 Coaster lieferbar.

Als Funkbasis dient der Sendersendestation gästeruf

  • Über den Sender können die einzelnen Empfänger gezielt mit einer individuellen Nummer angesteuert werden.
  • Das Model 7470 kann bis zu 9.999 verschiedene Empfänger ansteuern – ausreichende Kapazität für jeden Gastronomiebereich.
  • Die Reichweite des 500mA-starken UKW-Senders liegt bei über 400m. Wo räumlich gewünscht, lassen sich zusätzliche Reichweitenverstärker zuschalten.
  • Ein Netzteil wird benötigt – der Spritzschutz für die Tastatur ist empfehlenswert!

Gastruf Empfänger

  • per Akku vom Sendegerät individuell ansteuerbar.
  • Jeder Gast erhält einen Empfänger, damit Kunden, die auf einen freien Tisch warten – oder Gäste mit ausstehenden Bestellungen sofort zuverlässig informiert werden.
  • Die neue Coaster-Generation ist mit umlaufender Gummierung besonders robust. Zudem zeigt sie mit einer leuchtenden, numerischen gästeruf, lrs, funksystemAnzeige die eigene Nummerierung an, die mit entsprechender Software änderbar ist. Ein noch leistungsfähigerer Akku und vergrößerte Funkreichweiten machen aus dem Coaster einen Allrounder für alle Umgebungen. Die LEDs können in verschiedenen Farben blinken!
  • Tipp: Das Coastergehäuse ist immer im unempfindlichen Grauton gehalten. Für die Oberseite sind aber verschiedenfarbige Aufkleber in blau, grün und weiß verfügbar. Optional lassen sich individuell mit Werbebotschaften versehene Aufkleber bestellen, die nicht nur das eigene Unternehmen bewerben, sondern auch zur Finanzierung des Systems beitragen können (Subventionierung)
  • Die spezielle Ladestation ermöglicht die gleichzeitige Ladung von bis zu 15 neuen Coastern, die den Ladevorgang auch optisch mit pulsierenden LEDs eindrucksvoll darstellen.

Vorteile LRS Funksystem:

  • Die Aufladung findet über Kontakte statt. Die Akkus haben keine Batterien, die Akkus werden über Strom aufgeladen. (Somit entfallen die Folgekosten für den jährlichen Batteriewechsel seitens des Herstellers)
  • Die Akkus können mehrere Jahre halten, wenn Sie sich an die Pflegeanleitung halten. Die Pager sollten nach Gebrauch auf die Ladestation. Wenn die Pager mehrere Tage nicht am Strom angeschlossen sind, könnte eine Tiefenentladung stattfinden. Eine Pflegeanleitung liegt bei.
  • Sollte ein Akkutausch erforderlich sein: Der Akku kostet 29,00 Euro netto (inkl. Check und ggfs. Gehäuseerneuerung)
  • Die Frequenz ist freigegeben und die Sendeleistung ist anmeldefrei, d.h. Sie können die Geräte sofort in Betrieb nehmen. Sie können das Gerät ohne Anmeldung in Betrieb nehmen.
  • Das System läuft nicht über Batterie, damit fallen die Folgekosten aus (Austausch der Batterie bei Mitbewerbern kann nur von diesen ausgeführt werden und führt zu regelemäßigen Folgekosten)
  • Optional ist ein leistungsstarker Sender erhältlich.

Pflegeanleitung LRS Funksystem:

ACHTUNG
1. Vor Inbetriebnahme mindestens 10 Stunden am elektrischen Netz aufladen.
2. Über Nacht immer aufladen – ansonsten ist ein Dauerbetrieb während des Tages nicht gewährleistet.
3. Bei einer Tiefentladung kann es zu einer Beschädigung des Akkus kommen. Daher gilt: COASTER IMMER AM NETZ
4. Die folgenden Bilder zeigen Komponenten eines LRS Paging Systems. Bitte achten Sie darauf, jedes Netzteil – wie abgebildet – mit dem dazugehörigen Gerät zu verbinden.
Bitte vertauschen Sie NIEMALS die Netzteile, da es so zur Schädigung der Komponenten kommen kann.
5. Wenn ein Netzteil nicht funktioniert, kontaktieren Sie bitte LRS. Bitte nutzen Sie NIEMALS Netzteile, die nicht zur Produktauswahl von LRS gehören.
6. Überprüfen Sie die Kontakte einmal pro Woche auf Verschmutzung. Verdreckte Kontakte sind nicht leitend – Beschädigungen des Akkus können die Folge sein.
7. Es ist zu vermeiden, dass immer nur die obersten Coaster benutzt werden. In extremen Fällen führt dies zu einer Überbeanspruchung der Pager, was die Akku-Lebensdauer verkürzen kann. Aus diesem Grund stapeln Sie die Pager bitte mindestens einmal pro Woche um – die obersten nach unten.
8. Idealerweise benutzen Sie bitte eine Rückgabe-Ladestation MH-02, das sorgt automatisch für ein Umstecken der Coaster.
9. Bitte reinigen Sie die Pager mindestens einmal pro Woche mit mildem Desinfektionsmittel. Ihre Kunden danken es Ihnen.

Zusätzliche Information

Gewicht3 kg