MWST Änderung auf 19% und 7%

Zum 01.01.2021 wird der Mehwertsteuersatz von 16% auf 19 Prozent und für den ermäßigten Satz von 5% auf 7 Prozent erhöht. Alle Angaben ohne Gewähr, bitte fragen Sie Ihren Steuerberater bezüglich der FIBU Konten. Änderungen nicht ohne Sicherung der Datenbank ausführen!

Wenn die MWST durch unseren Support für Sie umgestellt werden soll, dann ist eine Bestellung per E-Mail an info@pos-software.de erforderlich. Sie erhalten eine Rechnung und einen Termin. Kosten je angefangene Stunde 75,00 Euro netto. Wir sind wegen des Corona Lock Down im Homeoffice vom 21.12.2020 bis zum 03.01.2021 und daher ist eine Bestellung per E-Mail zwingend erforderlich.

Schritt 1 - Daten sichern

  • Sichern Sie das komplette Maxstore Verzeichnis auf dem Laufwerk c:/.
  • Wir empfehlen keine Umstellung ohne Sicherung der Kasse.
  • Wenn Sie mehrere Kassen haben, sichern Sie jede Kasse.

Schritt 2 - Kassenabschluss

  • Erstellen Sie einen Z-Bericht / Tagesabschluss.
  • Es sollten keine offenen oder ungeklärten Positionen mehr vorhanden sein.
  • Erstellen Sie für jede Kasse im Netzwerk einen Tagesabschluss / Z-Bericht.
mwst ändern in der kassensoftware

Schritt 3 - MWST Sätze ändern

  • Wechseln Sie in den Bereich Büro. Sämtliche Einstellungen werden im Backoffice getätigt.
  • Wählen Sie Büro – Grundeinstellung – Finanzdaten
  • Rechts sehen Sie in einer Tabelle die aktuellen Umsatzsteuersätze.
  • Ändern Sie die Steuersätze wie folgt
    • 0= 0
    • 1= 19
    • 2= 7
  • Der Steuersatz 19% hat das Konto 1776 (SKR03) und 7% hat 1771 (SKR03). Tragen Sie diese Konten bitte auch ein.
  • Wenn Sie die Kasse ohne FIBU Konten und Kassenbuch führen, dann sind Sie fertig.
Maxstore Umsatzsteuer 19% und 7% umstellen 1

Schritt 4 - FIBU Konten ändern

  • Wenn Sie das Kassenbuch nutzen oder die DATEV Schnittstelle, dann ändern Sie bitte unter FIBU Konten die Umsatzsteuersätze und die Konten. Bitte nehmen Sie Rücksprache mit Ihrem Steuerberater für die FIBU Konten. Die Vorgehensweise ist ohne Gewähr
  • Es ist nicht erforderlich die FIBU Konten am 01.01.2020 alle zu ändern. Die Konten sollten bis zur Erstellung des nächsten Monatsabschlusses geändert sein.
  • Wechseln Sie in die Maske Büro-Finanzdaten-FIBU Konten.
  • Ändern Sie die MWST im Feld MWST-Satz in allen FIBU Konten
  • Sollten Sie für die Kosten und Erlöse 16%und 19% unterschiedliche Konten verwenden, so ist es wichtig, dass beide Konten vorhanden sind und nicht gelöscht oder überschrieben werden. (Also Erlöse 19% und Erlöse 16%)
  • Beispiel Erlöse 19%
    • Konto Nr. 8400
    • Bezeichnung. Erlöse 19%
    • Kontotyp: Buchungskonto
    • MWST-Satz 19
    • Hauptkategorie: Erlöse oder Umsatz
  • Es ist unbedingt erforderlich, dass die korrekten Konten und MWST-Sätze bei allen Konten eingetragen sind.
Maxstore Umsatzsteuer 19% und 7% umstellen 2

Schritt 5 - Buchungsregeln prüfen

  • Wählen Sie Büro- Finanzdaten-Buchungsregeln
  • Überprüfen Sie ob die Buchungsregeln für das Kassenbuch richtig eingestellt sind. Die Kosten und Erlöskonten sollten alle 19% oder 7% enthalten.
  • Ändern Sie die Buchungsregeln, falls diese nicht korrekt eingestellt sind.

Beachten Sie bitte:

  • Wenn wir die Umsatzsteuer und FIBU Konten für Sie umstellen sollen, dann senden Sie bitte eine Bestellung an info@pos-software.de
  • Preis 75,00 Euro netto je angefangene Stunde
  • Sie erhalten einen Termin. Vor dem Termin sollten Sie die Sicherung ausgeführt haben und den Tagesabschluss.
  • Vom 21.12.2020 bis zum 03.01.2021 ist das Büro wegen Weihnachten und Corona geschlossen. Sie erreichen uns über info@pos-software.de oder über Handy.
  • Wir wünschen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ihr Team der E+S Kassensysteme
Print Friendly, PDF & Email