e+s kassensysteme und kassensoftware
Beratung Telefon

+49 (0)2842-9328660

Kasse Betriebsdaten

Betriebsdaten / Allgemeines

betriebsdaten kasse

 

Auf der ersten Seite werden Informationen über den Betrieb eingegeben. Hier wird auch das Chef- Passwort gesetzt; dies ist für die Demoversion nicht notwendig, sonst aber unbedingt, da sonst alle Konfigurationsmöglichkeiten für jeden zugänglich bleiben. Auch die Sprachen der Bedienoberfläche können hier gewählt werden, die Bedienoberfläche kann jeweils zweisprachig betrieben werden,; z.B. Deutsch und Englisch (Zusatzoption). Hier werden hier Optionen für den Programmbetrieb eingestellt:

 

 

 

FelderFunktion / Beschreibung
BetriebsnameEingabe des Name des Betriebs / Firma
AdresseAdresseingabe mit Strasse, Ort, Telefon
Chef PasswortPasswort für den Chef für die Anmeldung an der Kasse. Der Chef erhält in der Regel alle Rechte
1. SpracheAuswahl aus Liste für die Sprache im Backoffice der Kasse
2. SpracheAlternative Sprache für das Backoffice der Kasse – Voraussetzung Übersetzung ist vorhanden – Sprachtabelle kann gestellt werden
Gutscheine auf Bezahldaten prüfenEs wird eine Warnung ausgegeben, wenn Gutscheine nicht als bezahlt markiert sind, dies ist nur dann möglich, wenn der Gutschein auf Kundenrechnung verkauft wurde.
Bestellungen bei Total zusammenfassenZusammenfassung der Bestellungen bei Total
Im Hauss / Ausser HausEinstellung für Kasse für Umschalten Ausser Haus / Im Hauss
Ausser Haus als StandardBei dieser Einstellung wird automatisch Steuersatz 2 (7%) als Standard genommen – ohne Tischplan
ArbeitszeiterfassungWenn aktiv, wir die Arbeitszeiterfassung genutzt (s.u.)
Sprache bei Benutzeranmeldung umschaltenDie Sprache der Bedienoberfläche wird jeweils auf die Sprache umgeschaltet, die der jeweiligen Bedienung zugeordnet wurde. Das Programm muss dazu für den mehrsprachigen Betrieb eingerichtet sein (Zusatzoption)
Preiseingabe ohne KommaBei Eingabe von z.B. 20 wird 0,20 als Wert angenommen. Ansonsten Eingabe 0,20
Bei Retoure Ausgangsbon prüfenEs erfolgt eine Prüfung des Originalbons bei Retoure. Die Retoure kann nur durchgeführt werden, wenn die Nummer des Originalbons eingegeben wird
Start mit Betriebsart Nr.Die Betriebsarten werden im Menüpunkt Betriebsarten (Gastroversion) angelegt. Eine Betriebsart ist z.B. mit Tischplan zwangsweise, Kantinenbetrieb. Hier geben Sie an mit welcher Betriebsart Sie im Standard die Kasse starten
Filial Nr., Kasse Nr, Kasse BezeichnungNur wichtig, wenn der Betrieb mehrere Filiale hat. Sonst immer 1 einstellen. Kasse(Nr) und Bezeichnung. Alle Kassen in einer Filiale sollten Nummeriert werden, auch für reine Bürorechner sollte eine eindeutige Nummer vergeben werden. Sind z.B. alle Kassen mit Nr 1 bezeichnet, können manche Auswertungen nicht richtig durchgeführt werden.
Kassenbon Nummer anpassen Bei Klick auf diesen Button wird die Kassenbonnummer geändert, z.B. als erste Nummer die Filialnummer, mit Kassenbonnr. – die Nummer kann als Barcode auf dem Bon gedruckt werden – in Bonformular einstellen
LizenzprüfungDie Lizenzprüfung erfolgt lokal oder über Netzwerk, bei Netzwerk bitte gesonderte Beschreibung beachten (Anhang). Die lokale Lizenzprüfung kann durch ein Schutzmodul (USB-Dongle) oder durch einen Freischaltcode erfolgen.
Pfad zur Netzwerk Lizenz DateiPfadangabe für Lizenzdatei
Lizenz für BüroversionWenn aktiviert, kann in der Kasse nicht kassiert werden, die Version ist dann als Büromodul aktiv.

 

Print Friendly, PDF & Email