E+S Kassensysteme GmbH
Beratung Telefon

02842-9328660

Tag touchkasse gastronomie

VonAndrea Jonas

Touchkasse Handel, Gastronomie

Touchkasse Handel, Gastronomie

HP Retail POS System, Kassensystem

HP Tablet Kasse

Touchkasse Handel, Gastronomie: IP Schutz

Ein verschüttetes Glas Cola, Scherben und den ganzen Tag wechselnde Benutzer – mit dem IP64-geschützten Front-Panel ist das All-in-One Kassensystem der verlässliche Partner am Kassenplatz, vor allem in der Gastronomie. Das Display verfügt über einen integrierten resistiven Touchscreen mit rahmenloser Oberfläche. Sie trotzt damit Tag für Tag Flüssigkeiten,  Staub und Schmutz, lässt sich bequem reinigen und beeindruckt mit schickem und modernem Look. Leistungsstarke Komponenten für zuverlässigen Dauerbetrieb und clevere Peripherie-Geräte erhöhen die Attraktivität des Komplett-Systems zusätzlich.

HP Tablet Kasse

HP Tablet Touchkasse

Touchkasse: Touchscreen

Das flache Panel mit Aluminiumgehäuse beinhaltet bereits das ganze System. Nutzen Sie diesen Vorteil und installieren Sie es auch ohne Standfuß mit der VESA Befestigungsoption direkt an der Wand oder an einer schwenkbaren Halterung. Das eröffnet am Kassenplatz interessante Perspektiven und spart gleichzeitig einiges an Platz. Der stabile Standfuß für den Desktop-Betrieb sorgt dafür, dass auch im hektischen Alltag alles an seinem Platz bleibt. Der resistive Touchscreen hat eine Diagonale von 38,1 cm (15”) bei einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und liefert damit eine attraktive Darstellung. Daneben verfügt er über Helligkeitswerte von 250 Nits und stellt bis zu 16,2 Millionen Farben dar.

HP Elite Pack mit Retail Jacket

Hewlett Packard Kassensystem

Touchkasse Handel, Gastronomie: Ausstattung

Ein Vorteil ist der lüfterlose Betrieb. So läuft die Touch Kasse nahezu lautlos und noch zuverlässiger als Systeme mit Lüfter, denn Sie vermeiden so auch das Ansaugen von Staub und Fremdkörpern, die einen Ausfall verursachen könnten. Das erspart Wartung und unnötige Downtime. Der effiziente Intel Atom D525 Dual Core Prozessor mit 1,8 GHz bringt Ihnen Leistung auf den Punkt genau, 2 GB standardmäßiger DDR3 Arbeitsspeicher gewährleisten die schnelle Bearbeitung auch bei anspruchsvollen Anwendungen. Alternativ erhalten Sie für noch höhere Anforderungen einen Intel Celeron G540 Prozessor mit 2,5 GHz (P2300), dazu 4 GB RAM. Sie wählen aus verschiedenen Speichermedien das passende aus. Colormetrics bietet die P2000/P2300 mit HDD oder SSD Festplatte in Größen bis 160 GB. Bei Bedarf greifen Sie schnell und einfach darauf zu, sie kann im Ernstfall auch direkt ausgetauscht werden. Mithilfe des optionalen Reserveakkus schützen Sie System und Daten bei einem Stromausfall.

Für die unkomplizierte Einbindung in die bestehende System-Umgebung verfügt die Touchkasse über zahlreiche Anschlüsse: ein Gigabit LAN-Port für den direkten Netzwerkzugang, ein VGA-Port für einen Zweitmonitor, 4 USB 2.0-Anschlüsse sowie drei serielle RS232- (zwei bei der P2300), eine RJ45- sowie weitere Schnittstellen für Tastatur, Kassenlade, Lautsprecher und Mikrofon. Der Power-Schalter ist außerhalb vom Kundensichtfeld praktisch unten rechts an der Panel-Rückseite, sodass die Benutzer das System nicht versehentlich ausschalten.

Erhöhen Sie die Leistungsfähigkeit mit dem cleveren Angebot an optionalen Peripherie-Geräten. Mit dem rückseitigen VFD-Kundendisplay oder einem zusätzlichen Monitor (verfügbare Größen: 20,3 cm/8” und 38,1 cm/15”) sprechen Sie Kunden direkt an, informieren über Aktionen und generieren zusätzlichen Umsatz. Um die Effizienz der Abläufe zu steigern und den Durchlauf zu erhöhen, setzen Sie einen 2D-Scanner, ein Kellnerschloss sowie einen Fingerabdruck-Leser ein. Alle Lesegeräte befestigen Sie platzsparend und überaus praktisch direkt am Monitor.

Das attraktive System erhalten Sie standardmäßig mit einem schicken schwarzen oder weißen Gehäuse. Auf Anfrage und für größere Projekte erhalten Sie das Kassensystem auch in anderen attraktiven Farben. Die Touchkasse unterstützt eine ganze Reihe an Betriebssystemen wie Windows XP Embedded, Windows Embedded Standard, Windows POSReady.

HP POS in a Box

HP POS in a BOX – Kassensystem für den Einzelhandel Demogeräte mit 3 Jahre Herstellergarantie – Vor Ort Support Hardware Unser Angebot HP POS BOX aus dem POS-Shop, Telefon 02842-9328660    VK netto: 2.248,00 EUR  zzgl. MWST u. Versand     Artikel Einzelpreis Netto Summe HP RP7 15″Touchkasse Demogerät 3 Jahre Garantie Intel M7800 1.290,00 EUR 1.290,00 EUR HP Kassenschublade
cropped-HPRP2.jpg

 

Touchkasse Bezugsquelle:
E+S Kassensysteme, Fritz Peters Strasse 30, 47447 Moers, Tel: 02842-9328660
VonAndrea Jonas

Lüfterlose Touchkasse Gastronomie – Rahmenlos mit Kassensoftware

Formschöne lüfterlose Touchkasse Gastronomie

Best Price 1190,00 netto + MWST und VersandkostenTouchkasse Gastronomie mit Kassensoftware

Komplettsystem für die Gastronomie

  • 15″ Touchkasse, Rahmenlos, Lüfterlos
  • Intel Celeron J1900
  • 8GB RAM, 120GB SSD
  • 10/100/1000 Ethernet
  • 4x USB, 1xRJ45, 1xVGA, 1x Cash Drawer
  • WIN 7
  • 1 Jahr Garantie Bring In
  • Kassensoftware Gastronomie 1 Arbeitsplatz
    • Touchbedienung ohne Aufpreis
    • Bestellen, Kassieren, Umbuchen
    • Tischplan, mehre Räume anlegen
    • Tischzwang optional einstellbar
    • Artikel kassieren mit freier Preiseingabe
    • Artikel kassieren – divers Küche, divers Theke
    • Gänge: 1-5 Gänge, Gangruf, Gang sortieren
    • Preissteuerung: Happy Hour, Aktionspreis, Staffelpreis
    • Folgeartikel, Zusatzartikel
    • Menüfolge erstellen mit Abfrage der Speisen
    • MWST Wechsel z.B. 7% und 19%
    • Außer Haus Verkauf
    • Lieferung mit Kundenadresse
    • Text zu Artikel hinzufügen und an Theke und Küche drucken
    • Druck Artikel nach Theke, Küche, Salatbar etc.
    • Trinkgeld, Gastauslagen kassieren
    • Kundenverwaltung mit Adressen
    • Bestellstorno /  Artikelstorno / Bonstorno
    • Bonkopie mit Zahlartenwechsel
    • Zahlarten: Bar, EC, Kreditkarten, Gutscheine, Coupon, auf Rechnung, Lieferschein
    • Mitarbeiterrechte einstellbar
    • Sprachen, Konten, Steuersätze, Währungen einstellbar
    • Formlar- und Reportgenerator
    • Oberflächendesigner – Oberfläche vollständig änderbar
    • Bon, Bestellung, Rechnung, Sammelrechnung
    • Bewirtungsbeleg mit Kundenadresse
    • Auswertungen, Tabellarisch und Graphisch
    • GDPdU, X, Z, Bericht

Optionen Touchkasse Gastronomie:

  • Erfassung der Systemdaten, Warengruppen, Anzeigegruppen mit bis 200 Artikel, bis 6 Tischpläne, Benutzer und Rechte. Weitere Speisekarteninhalte je 0,49 Euro pro Eintrag. Beinhaltet bis zu zwei Korrekturläufe. Beratung für Kassenfunktionen wie Küche und Theke Divers, Außer Haus Verkauf, Gänge.
  • Kundenmonitor 8″ – 199,00 Euro netto
  • Kellnerschloss 69,90 netto, Schlüssel je 9,50 Euro netto
  • Bondrucker 155,00 Euro netto
  • Funklösung für Handy 290,00 Euro netto

 

VonAndrea Jonas

Kasse Gastronomie mit Tischplan

Kasse Gastronomie mit Tisch / Raumplan

 

Tischplan für die Kassensoftware Gastronomie mit verschiedenen Räumen, Außer Haus Verkauf, Personalverkauf, Reservieren, Kassieren, Umbuchen

 

Die Raumpläne sind miteinander verbunden. Mit dem Maxstore Designer können Sie jederzeit weitere Raumpläne erstellen oder die Tischanordnung verändern. Jede Tischnummer sollte nur einmal vergeben werden.

Es können beliebig viele Artikelgruppen auf dem Kassenfenster mit beliebigen Artikel angelegt werden. Die Anzeigegruppen sind frei definierbar. Artikel können mehrfach in den Anzeigegruppen erscheinen. Wenn Sie z.B. Beilagen bei verschiedenen Artikel benötigen, können Sie z.B. den Artikel “extra Zwiebel” zu verschiedenen Anzeigegruppen hinzufügen. Die Farbgebung der Artikel ist beliebig. Optional werden Bilder auf den Button angezeigt.

Kasse-Gastronomie-Folgeartikel

Wenn Sie Menüs mit einer Auswahl an Folgeartikel in Ihrer Speisekarte haben, können diese in der Kasse angelegt werden. Zu dem gewählten Hauptartikel werden die Folgeartikel in der Kasse angezeigt. Sie können einstellen, ob ein oder mehrere Folgeartikel zu einem Hauptartikel vom Kellner gewählt werden darf.  Der Folgeartikel kann den Preis des Hauptartikels ändern oder nicht.

Beilagen werden geändert indem die entsprechende Taste gewählt wird oder über “Divers Speisen” ein freier Text für einen Artikel eingegeben wird.