e+s kassensysteme und kassensoftware
Beratung Telefon

+49 (0)2842-9328660

Kasse 2020, TSE, Taxomie

VonAndrea Jonas

Kasse 2020, TSE, Taxomie

Was Sie beachten Sie für die Kasse 2020

Zum 01.01.2020 ändern sich die Richtlinien für Kassensysteme. Sie benötigen:

 

Eine TSE – Zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung (Hardware) zur Signierung / Verschlüsselung der Bondaten – Zur Zeit noch nicht zu kaufen, den Preis werden wir Ende des Jahres mitteilen.

Eine Einheitliche Schnittstelle – die DFKA Taxomie bzw. DSFIN-K Schnittstelle für die steuerliche Außenprüfung – werden wir in 2-3 Monaten anbieten. Für Wartungskunden (vor dem 31.07.2019) wird die Schnittstelle kostenfrei zur Verfügung gestellt. Für alle anderen wird der Preis noch mitgeteilt.

Anmeldung der Kasse beim Finanzamt zum 01.01.2020

Ab dem 01.01.2020 muss der Bon entweder ausgedruckt oder digital angezeigt werden. Sie dürfen den Bondruck nicht mehr unterdrücken, daher benötigen Sie eine große Kundenanzeige 7′” oder 8″ für 145,00 Euro netto

Auf den Bons wird die Verschlüsselung zu lesen sein und ein 2D Barcode. 2D Barcodescanner ab 99,00 Euro erhältlich.

Sichern Sie die Kassendaten jeden Tag, Sie haben eine Aufbewahrungspflicht von 10 Jahren.

Die E+S Kassensysteme ist Mitglied im Deutschen Fachverband für Kassen- und Abrechnungssysteme – DFKA. Unsere Information zu den Änderungen sind vom DFKA.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Telefon 02842-9328660

Über den Autor

Andrea Jonas administrator