e+s kassensysteme und kassensoftware
Beratung Telefon

Vertrieb 0176-46036192 Support 02842-9328660

Datensicherung Kassendaten

Datensicherung Kassenbelege

Sie haben eine Aufbewahrungspflicht der Kassendaten von 10 Jahren. Es drohen empfindliche Bußgelder, wenn Sie die Daten nicht vorweisen können bei einer Außenprüfung vom Finanzamt.

Was müssen Sie sichern?

  • Alle Bewegungsdaten (Umsätze, Bons, Tagesabschlüsse, Kassenbuchdaten, Rabatte, Stornos etc).
  • Das Kassenprogramm und alle Programme die dazu gehören.

Wir empfehlen die Daten auf einem USB Stick oder einer 2ten Festplatte zu sichern. Erstellen Sie eine weitere Sicherung auf einem Server, in einer Cloud oder in einer Drop Box. Sowohl das Kassenprogramm als auch die täglichen Bewegungsdaten sind 10 Jahre aufzubewahren. Wir weisen darauf hin, dass Sie für die Datensicherung selbst verantwortlich sind. Prüfen Sie regelmäßig, dass Ihre Daten ordnungsgemäß gesichert sind.

Auf der TSE werden nur wenige Daten gesichert, diese reichen nicht aus für die Außenprüfung des Finanzamtes.

Maxstore Data Backup

Wir haben ein Programm entwickelt – Maxstore Data Backup, mit welchem Sie die Datensicherung automatisiert erstellen können. Das Datensicherungsprogramm stellen wir kostenfrei ohne Gewähr zur Verfügung. Wenn Sie die Datensicherungssoftware Maxstore Data Backup von uns einrichten lassen möchten, ist dies kostenpflichtig. Bitte anfragen.

Download Maxstore Data Backup

Link Maxstore Data Backup – ohne Gewähr

Datensicherung einrichten – So gehts

  • Richten Sie im Maxstore Kassenprogramm die Sicherung ein. Büro – Allgemein-Verzeichnisse-Sonstiges (blaue Maske oben)
  • Setzen Sie einen Haken in das Feld “Datensicherung bei Beenden”
  • Geben Sie das Kommando für die Sicherung ein. Der Ordner für das Datensicherungsprogramm sollte sich nicht im Kassenprogramm Maxstore befinden. Legen Sie den Ordner z.B. an C:\Datensicherung\. In diesen Ordner fügen Sie das Programm Maxstore Data Backup ein.
  • Das Kommando heißt z.B. C:\Datensicherung\Datensicherung.exe
  • Bestätigen Sie den Vorgang, indem Sie auf den Button “Übernehmen” klicken.
  • Wenn die Maxstore Kassensoftware beendet wird, erstellt Maxstore Data Backup automatisch eine Sicherung. Alternativ können Sie die Sicherung mit F5 anstoßen.
  • Maxstore Data Backup hat folgende Ordner:
    • Datensicherung
      • Die aktuellen Sicherungen werden in diesem Ordner abgelegt
    • Config.txt
      • Ist die Datei mit den Einstellungen für die Maxstore Data Backup
    • Datensicherung.exe
      • Das Programm Maxstore Data Backup
    • ErrorLog.log
      • Fehler werden angezeigt als Text
    • FirebirdSql.FirebirdClient.dll
    • Log.log
      • Hier können Sie prüfen, ob alles richtig gesichert wurde
    • Task.exe

Was wird gesichert?

Die Informationen was gesichert wird, finden Sie in der Datei Config.txt. In der Config.txt stehen die Angaben was und wo gespeichert wird. Ordner werden als zip Datei gespeichert, die Datenbank als fdb und fbk. Gesichert und gespeichert wird jedes mal wenn “Ende” gewählt wird. Jede Woche wird der gesamte Ordner “Maxstore” gesichert.

Dateien, die gesichert werden:

  • Datenbank
    • [Datenbank] C:\\Maxstore\Datenbank.fdb 
  • Maxstore Ordner
    • localhost [Maxstore] 
    • C:\\Maxstore\\
  • Datensicherung Ordner
    • [Datensicherung Ordner]
    • C:\\Datenbankbackup4]
  • Report Ordner
    • [Reports]
    • Reports
  • Layout
    • [Layout]
    • Layouts
  • Rechnungen
    • [Rechnungen]
    • Rechnungen
  • Z-Archiv
    • [z-archiv]
    • Z-Archiv
  • Tischplan oder Bilder
    • [Tischplan]
    • Tischplan
  • Bonarchiv
    • [bonarchiv]
    • Bonarchiv

Print Friendly, PDF & Email