Konten und Kassenbuch

Das Maxstore Kassensystem hat ein integriertes Kassenbuch. Sie können Artikel mit Erlöskonten versehen und Kostenbuchungen tätigen.

Folgende Einstellungen sind notwendig, damit das Kassenbuch gut funktioniert und die Daten ggfs. per DATEV Export an den Steuerberater.

  1. Stellen Sie die FIBU Konten in den Kasseneinstellungen ein (Büro-Kasseneinstellung-Finanzdaten). Geben Sie die Steuersätze und die Konten für die Umsatzsteuersätze an. Die Kasse benötigt ein FIBU-Konto für Bank, Standard Barkonto sowie ein Standard Differenzkonto (Kassendifferenzen)

kasseneinstellungen-konto

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2. Richten Sie die FIBU Konten ein (z.B. nach SKR03 oder SKR04). (Büro-Finanzdaten-FIBU-Konten)

finanzdaten2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3. Legen Sie entsprechend Ihres Kontenrahmens die FIBU Kontogruppen an.

finanzdaten2-1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4. Im Menüpunkt Konto sind die Finanzbuchhaltungs Konten anzulegen

fibu-konten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jedes Konto benötigt die Kontonummer, die Bezeichnung, den Kontotyp, die Zuordnung wenn es ein Kassenkonto ist, den Steuersatz und die Hauptkategorie. Zahlwege sind als Kontotyp: “Kassenkonten” und haben wahlweise die Zuordnung: Bar, Gutschein, Coupon, Zimmer, Prepaid, Rabattgutschein, Kunden, Trinkgeld, Kassendifferenz. Alle anderen Kunden haben nur die Angabe: Ausgaben oder Einnahmen. In Ihrer Demo sind Beispiele.

4. Für das Kassenbuch benötigen Sie Buchungsregeln. Die Kasse ist ein Aktiv-Konto. Mehrungen finden auf der Soll-Seite statt, Minderungen im Haben. Jede Buchungsregeln erhält eine Nummer, die später im Layout “Kassenbuch” einem Button zugewiesen wird.

Klicken Sie auf + und geben Sie eine Buchungsregelnummer ein. Jede Nummer darf nur 1x vorkommen.

buchungsregeln2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Beispiel: Barzahlung Kundenrechnung. Durch die Zahlung der Kundenrechnung erhalten Sie eine Einnahme. Die Kasse “mehrt” sich. Das Haben-Konto ist das Kassenkonto 1000, das Soll-Konto 1400 für Forderungen aus Lieferungen und Leistungen. Bei einer Ausgabenbuchung wie z.B. Bürobedarf ist das Haben Konto 4950 und das Soll-Konto 1000.