Geschrieben am

Elo X-Serie

Elo X-Serie Touchkasseelo_x-series

  • Ein modernes Design, das genausogut ist, wie es aussieht
  • Übernehmen Sie neue Zahlungsarten
  • Ziehen Sie die Aufmerksamkeit der Kunden mit Kundenbildschirmen an
  • Dreijährige Gewährleistung

Wenn Sie sich am Kassenplatz für die X-Serie von Elo Touch Solutions entscheiden, dann brauchen Sie keine anderen Systeme mehr: Je nach Einsatzgebiet stellen Sie die passende Kasse zusammen. Die X-Serie ist so modular wie kein Elo Kassensystem zuvor. Das Ergebnis: Sie bezahlen nur, was Sie auch wirklich benötigen. Durch den immer gleichen Aufbau des Kassengrundgerüsts entfällt zusätzlicher Wartungsaufwand auch bei unterschiedlich konfigurierten Geräten.Bei der Wahl der Hardware entscheiden Sie sich zuallererst für eine der beiden Displaygrößen, 15“ oder 17“. Je nach gewähltem Prozessor (Celeron J1900, Core i3/i5/i7) können dann bis zu 16 GB Arbeitsspeicher verbaut werden. Bei den Festplatten stehen Ihnen herkömmliche HDDs mit bis zu 1 TB und SSDs mit bis zu 128 GB Speicher zur Verfügung – mehr als genug Platz für Betriebssystem, Anwendungen und Daten!

Als Touchtechnologie steht AccuTouch, IntelliTouch, IntelliTouch zero-bezel und IntelliTouch Pro zero-bezel mit bis zu 10 Touchpunkten bereit. Zusätzliche Zubehörteile wie Magnetkartenleser und VFD-Kundendisplay erweitern die Einsatzmöglichkeiten und erhöhen den Mehrwert des Kassensystems. Auf den Einzelhandel ausgelegter, vielseitig anwendbarer Touchcomputer mit geringer Standfläche. Verfügt über alle Standard-Schnittstellen für die Anwendung im Einzelhandel und in der Gastronomie für POS und POI- Vom Kunden installierbare Zubehöroptionen für Magnetstreifenleser (MSR), NFC-RFID-Geräte und rückwärtigen Eine Auswahl an marktführenden Touchtechnologien von Elo, darunter: AccuTouch® Resistiv, IntelliTouch® und IntelliTouch Zero-Bezel akustische Oberflächenwelle

Die neuen All-in-One-(AiO-) Touchcomputer mit 15 Zoll und 17 Zoll der X-Serie von Elo bereichern POS (Point-of-Sale)-Terminals, POIs (Point-of-Information) und Serviceterminals (Point-of-Service) im Einzelhandel und Gastgewerbe durch ihre Eleganz, Flexibilität und Funktionalität. Die Kombination aus Konfigurierbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Leistung liefert eine Touchcomputerlösung, die sich an Ihre eigenen Anforderungen an Hardware, Software und anzuschließenden Geräte anpasst. Die AiO-Touchcomputer der X-Serie sind mit marktführenden Touchscreen- Technologien von Elo erhältlich, darunter AccuTouch® Micro-Bezel 5-Draht-Widerstand, IntelliTouch® akustische Oberflächenwelle, IntelliTouch Zero-Bezel akustische Oberflächenwelle und IntelliTouch Pro Projiziert Kapazitiv (PCAP).
Die lüfterlosen Modelle verfügen über einen Intel® Celeron Quad-Core- Prozessor und kommen in Umgebungen zum Einsatz, in denen Lüftergeräusche stören können. Die Modelle mit Lüfter bieten erhöhte Leistung und sind mit Intel Core i3-, i5- und i7-Prozessoren der 4. Generation und HD2500- Grafik ausgestattet. Die vielen vor Ort installierbaren Zubehörteile, die spritzwasserfeste Versiegelung und eine Reihe von Schnittstellen und Anschlussmöglichkeiten machen aus der X-Serie eine vielseitige und leistungsstarke AiO-Lösung. Die Konfigurationsmöglichkeiten der X-Serie sind auf die unterschiedlichen
Anforderungen von einer Vielzahl von POS-Terminals , POI- und Serviceterminals zugeschnitten. Dazu gehören u.a. Bildschirmsysteme für Einzelhandel und Gastgewerbe, Kundenbindungssysteme und In-Store-Kioske.

Geschrieben am

Elo Touch PayPoint

ELO Touch PayPoint – Schickes Kassensystem mit voll integrierter Peripherie

  • Alles schon drin: Bondrucker, Kassenlade, VFD, Scanner, Kartenleser8996
  • Erhältlich mit Windows, Android oder einer iPad-Dockingstation
  • 13” Widescreen-Touchmonitor mit Full HD Auflösung
  • Mehr Sicherheit dank 3 Jahren Garantie

Kompakter, schicker und fortschrittlicher als nahezu jede Registerkasse, ohne Einbußen der integrierten Vorteile – das bietet der Elo Touch Solutions PayPoint. Das All-in-One System bietet alles, was am modernen Kassenplatz unabdingbar ist, inklusive der voll integrierten Peripherie: Kassenlade, Bondrucker, Kundendisplay, Barcodescanner und Magnetkartenleser. Das macht den PayPoint neben seiner exzellenten Optik nicht nur zu einem echten Hingucker, sondern auch zu einem vollwertigen Kassensystem bei minimalem Platzbedarf. Perfekt für den Einzelhandel – hochinteressant für die Gastronomie.8963

Der 13”-Touchmonitor im Widescreenformat mit Full-HD Auflösung bietet ausreichend Spielraum für ein optimales User Interface – egal ob Sie sich für die Android- oder Windowsversion entscheiden. Alternativ ist der PayPoint in einer Spezialversion mit Dockingstation für das Apple iPad erhältlich. Praktisches Extra vor allem für den Alltag im Einzelhandel: Sowohl Display als auch Dockingstation lassen sich für die digitale Unterschriftenerfassung einfach auf die Kundenseite kippen. Drei Jahre Herstellergarantie sprechen für die Qualität des Produkts und sichern Ihre Investition zusätzlich ab.32

Geschrieben am

Maxstore Kassensystem

HP Kassensysteme, Maxstore Kassensystem Handel

Maxstore Kassensystem für den Handel 

Für Maxstore Kassensystem Handel benötigen Sie einen Windows PC mit Scanner, Kassenschublade, Kundenanzeige, Bondrucker, Kundenanzeige. Wir empfehlen HP Kassensysteme mit 3 Jahre vor Ort. Die HP Kassen sind mit Prozessoren erhältlich. HP Schubladen gibt es als Tischlade oder als Klappdeckelschublade “Flip Top”. HP liefert kapazitive und resistive Touchmonitore.

HP_rp5800   HP_Peripherals

Maxstore Kassensystem Handel

Unsere Kassensysteme sind für viele Branchen im Einzelhandel bestens geeignet. Insbesonders für den filialisierten Einzelhandel, Baumärkte sowie Supermärkte und den Lebensmittelhandel sind viele Sonderfunktionen vorhanden.

Maxstore Kassensystem Retail

Je nach Branche benötigen Sie verschiedene Funktionen in der Kassensoftware und auch andere Kassenhardware.  In Bäckereien wird wegen der Staubentwicklung lüfterlose Kassensysteme eingesetzt. Baumärkte haben viele Artikel, Statistiken und Kunden, daher werden leistungsstarke Rechner eingesetzt. In der Gastronomie, in Getränkeläden und Blumenmärkte ist der Einsatz von rahmenlosen Touchmonitore mit Glasplatte angebracht.  Supermärkte haben wenig Platz, hier finden Sie Klappdeckelschubladen und Kassengestänge.

Beratung Maxstore Kassensystem: Telefon: 0241-20429 http://www.pos-software.de

 

Geschrieben am

Touchkasse für Handel und Gastronomie

Kasse Sango
Kassensysteme
  1. Touchkasse Sango

Touchkasse Sango

(Detailansicht: Bitte auf die Bilder klicken)

sango_DSC3604 sango_ODP333_DSC3325

Das komplett designte und entwickelte Terminal Sango basiert auf einem neuartigen, exklusiven und innovativen Konzept für ein äußerst effizientes All-In-One Kassen-und Managementsystem; eine ihrer Besonderheiten ist die Bewegungsfreiheit unter dem Touchscreen.

sango_ODP333_DSC3314 SANGO_blanc_new2

Das außergewöhnliche Design der Touchkasse Sango unterstreicht ihre minimalistische Ästhetik und Ergonomie (es besteht die Möglichkeit eine Kassenlade unter dem Bildschirm abzustellen).

Ihre standfeste und besonders robuste Basis aus Metall (natürliche Verlängerung des schlanken und designstarken Arms) wirkt wärmeableitend.
Was die eingesetzten Technologien betrifft, passt sich die Sango problemlos an die Bedürfnisse aller Anwender an: 3 verschiedene Prozessortypen stehen zur Auswahl, sowie mehrere Anschlussmöglichkeiten. Der flache Monitor mit LED Hintergrundbeleuchtung, ausgestattet mit einem randfreien Display wird entweder in resistiver – oder kapazitiver Multi-Touchscreen-Ausführung angeboten.
Bezugsquelle: E&S Kassensysteme Telefon 0241-20429 www.POS Software.de
Geschrieben am

Kasse Handel – Kassieren, Bedienung der Kasse

Kasse Handel – Bedienung der Kassensoftware

Kasse Handel, Kasse EinzelhandelLogin Fenster in der Kasse Handel – An der Kasse können Sie sich über eine Nummer, eine Barcodekarte oder einen Transponder anmelden. Die Anmeldung kann einmal bei Kassenstart erfolgen oder nach jedem Bonvorgang. Sie können einen oder mehrere Schubladen anschließen. Jeder Kassierer kann auf eine eigene Schublade kassieren und wird separat abgerechnet. Die Kasse kann für verschiedene Betriebsarten eingestellt werden, z.B. Zählung ohne Soll-Bestand, mit Rechnung.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelKassierfenster 1 – Im Kassierfenster werden die Artikel gebucht. Artikel werden entweder über den Barcode gescannt oder Sie geben eine Artikelnummer ein. Die Artikel können über die Touchbutton gewählt werden. Wenn Sie den Artikel nicht finden können, suchen Sie über die Funktion “Artikelsuche” Buchstabe oder Name. Sollte der Artikel nicht gefunden werden, kassieren Sie über einen Warengruppenartikel. Dies sind Artikel mit freier Preiseingabe, die der Warengruppe zugeordnet sind. Somit werden die Erlöse richtig verbucht. Mit Enter bestätigen Sie einen Vorgang. Artikeltypen: Normalartikel, Presseartikel, Gewichtsartikel, Warengruppenartikel, Artikel mit freier Preisabfrage, Baumarktartikel mit Abfrage qm², Abfrage Einheit je Artikel, Bestellartikel, Ticketartikel, Tabakwaren mit Stange und Packung, Prepaidartikel, Gutscheinartikel, Anzahlung, Groupon, Coupon einlösen, Aktionsartikel, 3 für 2 Artikel, Artikel mit Staffelpreise, Setartikel, Bundelpreise für Artikel, Negative Artikel voreingestellt, Trinkgeld, Auslagen, Gebühr, Folgeartikel, Stücklistenartikel, Preise brutto / netto
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelRabatte in der Kasse Handel – Mit der Taste “Rabatt” werden prozentuale Rabatte, Betragsrabatte oder Neupreise geben. Wahlweise ist auch ein Bonrabatt möglich. Der Artikel benötigt die Einstellung “Rabattierfähig” im Artikelstamm. Ansonsten können Sie keine Rabatte vergeben. Hat der Artikel einen Mindest Verkaufspreis können Sie diesen durch den eingegeben Rabatt nicht unterschreiten. Kunden mit Kundenkarte haben den Rabatt auf der Karte. Personalrabatte sind beim User hinterlegt und werden automatisch berücksichtigt.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelKassierfenster 2 – Artikel können mit Bild, Infotext und Bestand angezeigt werden. Die Taste “Bon parken” stellt einen Bon zurück, mit “Bon holen” wird der Bon wieder aktiviert. Wenn Sie einen Bon wiederholen möchten wählen Sie “Bonkopie”. Die Liste der Bons wird angezeigt, wählen Sie den Bon aus der Liste und bestätigen Sie mit “Enter”. Mit “Total” wird der Bon nochmal gedruckt. Bons stornieren Sie mit “Bon Storno”. Wählen Sie aus der Liste den Bon und bestätigen die den Vorgang mit Enter. Auf dem Bon ist ein Barcode je Bon. Durch Scannen des Barcodes und bestätigen der Taste “Bonstorno” wird der Bon storniert.

Wenn Sie die Taste “Artikelsuche ” anwählen, erhalten Sie das folgende Fenster:.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelArtikelsuche in Kasse Handel-In der Artikelsuche finden Artikel über die ersten 3 Stellen nach Nummer oder Buchstabe. Wählen Sie einen Artikel, dieser ist “Blau” markiert und übernehmen Sie den Artikel mit “Enter” in das Kassierfenster.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelKundensuche, Lieferschein, Rechnung unbar-Bei Wahl der Taste “Kunde” erhalten Sie Kundensuche mit Lieferschein und Rechnung. Sie können über die Kasse Bons, A4 Rechnungen Bar, EC und Rechnungen unbar, Lieferschein Bon und Lieferschein A4 erstellen. Wählen Sie zuerst einen Kunden oder legen Sie den Kunden mit der Taste “Kunde neu” an. Die Taste “Lieferschein” erzeugt einen A4 oder Bon Lieferschein. Je nachdem welches Formular Sie hinterlegt haben. Der Button “Rechnung” erzeugt einen Rechnung die nicht an der Kasse kassiert wird. Wenn Sie auf Enter klicken wird der Kunde übernommen in das Kassierfenster. Jeder Bon kann eine Kundenanschrift erhalten. Wenn Sie die Kundenkarte gescannt haben, wird automatisch die Kundenanschrift angedruckt und der Umsatz auf den Kunden gebucht.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelZahlung Kundenrechnung-Der Kunde kann an der Kasse Bar / EC zahlen oder auf Kundenrechnung. Im letzteren Fall erfolgt eine Überweisung oder der Kunde zahlt an einem späteren Zeitpunkt. Für die Zahlungen der erstellten Rechnungen wählen Sie die Maske “Rechnung zahlen”. Geben Sie die Rechnungsnummer ein. Die Rechnung wird angezeigt mit Kundenadresse und offenem Betrag. Geben Sie ein, ob Bar und/oder mit EC gezahlt wird.

Kasse Handel, Kasse EinzelhandelZahlung in der Kasse Handel-Sie haben im Kassierfenster auf “Total” geklickt und erhalten das Zahlfenster. Möglich sind Barzahlung, EC / Kredit Zahlung, Gutscheine einlösen, mit Prepaidkarte zahlen und Splittzahlungen. Mit dem Modul Währungen können Sie in mehreren Währungen kassieren. Im Zahlungsfenster wird der Zahlbetrag im roten Feld angezeigt. Entweder klicken Sie auf “Bon” und der Vorgang wird direkt abgeschlossen oder Sie geben den gegeben Betrag ein. Sie erhalten automatisch eine Rückgeldanzeige. Die Eingabe erfolgt im gelben Feld. Wenn der Kunde mit EC Karte bezahlt, klicken Sie auf die EC Taste. Sie können auch sonstige Ausgaben und Einlagen über die Taste “Kassenbuch” buchen.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelAusgaben und Einlagen buchen für das Kassenbuch-Legen Sie über Finanzen / Buchungsregeln die Vorgänge an. Beispiele: Büromaterial, Porto, Aushilfen. Klicken Sie auf die Taste “Auslagen”, geben Sie den Betrag und den Buchungstext ein. Der Beleg wird gedruckt und automatisch in das Kassenbuch gebucht.
kassenzählungZählung am Tagesende – Wahlweise können Sie die Zählmaske für den Tagesabschluss (Z-Bericht) einschalten. Die Mitarbeiter zählen alle Scheine und Münzen ein und kennen den Kassenbestand nicht. Nach der Zählung wird die Taste “Zählung fertig” gewählt, der Soll-Bestand wird angezeigt und die Kassendifferenz. Die Plus oder Minus Differenz mit “Kassendifferenz” buchen direkt in das Kassenbuch eingebucht.
Kasse Handel, Kasse EinzelhandelDer Tagesabschluss – Z-Bericht-Nach der Zählung erhalten Sie die Ansicht mit allen kassierten Einnahmen und Auslagen. Sämtliche Zahlmittel sind aufgeführt. Vergleichen Sie z.B. den EC Bestand, buchen Sie dann mit “Bargeld Ausbuchen” das Bargeld. Der Z-Bericht wird mit Klick auf die Taste “Drucken” ausgedruckt. Erst wenn Sie den Druck bestätigen ist der Tagesabschluss durchgeführt und wird in das Kassenbuch ausgeführt.

Maxstore© Kassensoftware Handel inkl. Kassenbuch, Kundenerfassung, Mitarbeiterverwaltung, Artikelerfassung mit Aktionspreisen, Staffelpreise, Paketpreise, Etikettendruck, Bons, Lieferschein, A4 Rechnung, Anzahlungsrechnung, Gutscheinverkauf.
Maxstore© Kassensysteme Handel sind geeignet für 1…1000 Shops. Für Branchenanforderung sind verschiedene Kassenlayouts und Funktionen erhältlich, die auf Kundenwunsch eingerichtet werden. Die Maxstore© Kasse Handel ist ein Modul der Maxstore© Retail Lösung mit Filialsteuerung, Warenwirtschaft, Onlineshop und Kassenprogramm. Die Module sind einzeln erhältlich oder als Komplettpaket und jederzeit ausbaufähig.
www.pos-software.de
Beratung Kasse Handel Telefon 0241-20429 www.POS Software.de