Geschrieben am

Kasse Einzelhandel – Touchkasse mit Bondrucker, Scanner, Schublade

Kasse Einzelhandel

Komplettpaket Kasse Einzelhandel mit Touchkasse, Betriebssystem,  Barcodescanner, Kundenanzeige, Kassenschublade, Kassensoftware, Etikettensoftware, Fernwartungssoftware, Beratung und Schulung.  Kasse Einzelhandel – Beratung Tel: 0241-20429

es-kassensysteme-hp

  • 15″ Kasse Einzelhandel, Betriebssystem WIN, Fernwartungssoftware
  • Kassensoftware Handel
  • Bondrucker, Kassenschublade, Scanner, Kundenanzeige, Handscanner

unit-wht-tab-cash-wht-1

Maxstore© Retail ist ein Gesamtsystem für den Einzelhandel, bestehend aus:

  • WEB Filialsteuerung
  • WEB Warenwirtschaft
  • WEB Preissteuerung und Aktionsverwaltung
  • WEB Kundenmanagement
  • WEB Gutscheinverwaltung
  • Kassensoftware für den Handel
  • Etikettensoftware
  • Handykasse oder Tablet Kasse
  • Mobile Datenerfassung

Maxstore© Retail sind für den Dauerbetrieb ausgelegt. Maxstore Filialsoftware verfügt über eine umfangreiche Stammdatenverwaltung für mehrere Mandanten und Länder. Maxstore© Warenwirtschaft steuert den Prozess in der ERP: Bestandsführung, Bestellen, Wareneingang, Umlagerung und Inventur. Maxstore wird eingesetzt für Kasse, Lieferschein und Rechnung. Mehrere Module wie die Preissteuerung, Kunden- und Gutscheinverwaltung sowie die Kassensoftware kompletieren das System.

CAS CL5500-D SB-Tasten-Waage

POS Software bietet Ihnen als Service die Installation vor Ort, Einrichtung und Schulung Ihrer Mitarbeiter. Gerne stehen wir Ihnen für ein Beratungsgespräch kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung. Fordern Sie unsere Checkliste an. Unser Haupt- und Stammgeschäft befindet sich in Moers am Niederrhein. Um sich über die Fachhandelspartner, ihre Standorte und Öffnungszeiten zu informieren, kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Besuch vor Ort. Telefon: 0241-20429

Bezugsquelle Kasse Einzelhandel

POS Software, Fritz Peters Strasse 30a, 47447 Moers, Tel: 0241-20429, www.POS Software.de  www.pos-software.de

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Telefon: 0241-20429, www.pos-software.de. POS Software Fritz Peters Strasse 30a 47447 Moers – www.kasa-sistemi.de  Warenwirtschaft Kassensysteme aus Moers am Niederrhein. www.POS Software.de , www.pos-software.de,

Kasse Einzelhandel – Touchkasse mit Bondrucker, Scanner, Schublade

Geschrieben am

Kassenschubladen

Kassenschubladen in verschiedenen Ausführungen

Kassenschubladen sind wahlweise erhältlich als:

  • Tischlade nach vorne öffnend / Frontöffnung
  • Tischlade nach vorne öffnend als Unterbau Schublade
  • Flip Top / Klappdeckel Schublade  nach obend öffnen

 

Die Schubladen gibt es mit verschiedenen Einsätzen. Auf Wunsch auch mit einzelnen Münz-Einsätzen, damit das Geld gewogen werden kann. Für den Geldeinsatz ist ein Deckel erhältlich. Der Kassierer kann die Schublade verschließen und den Geldeinsatz entnehmen. Die Kassenschubladen bieten eine hohe Funktionalität und lange Lebensdauer zu einem sehr günstigen Preis und sind passend für jede Anwendung in verschiedeneni Farb-Varianten erhältlich: Wahlweise in modernem Edelstahl-Look oder strapazierfähiger Industrielackierung in Schwarz, Anthrazit, Grau oder Weiß. Damit eignen sich die Kassenschubladen  für nahezu alle Handelsbereiche in denen mit Bargeld gearbeitet wird und Sicherheit einen hohen Stellenwert besitzt. Die Kassenschubladen haben hat eine kratzfeste Front und ein Schloss zum Verriegeln der Lade. Ein Mechanismus zur Notauslösung befindet sich auf der Unterseite der Lade. Der Anschluss der Kassenschublade erfolgt an den Kassendrucker. Die Kassenschubladen haben daher einen Standardanschluss für Kassendrucker, wie er mittlerweile auch bei nahezu allen anderen Herstellern von Kassendruckern Standard ist. Wird kein Kassendrucker verwendet bieten wir Ihnen optional ein externes Öffnungsinterface, über das die Lade auch ohne weitere Peripherie automatisch per Impuls wahlweise über den seriellen oder den USB-Port geöffnet wird. Diverse Größenvarianten und Ausstattungsoptionen verfügbar.

Geschrieben am

Kassensysteme Einzelhandel Maxstore

Kassensysteme Einzelhandel – Maxstore© POS Software

Kassensysteme Einzelhandel – Profi Komplettsystem 

  • 15″ Touchmonitor
  • Kassenrechner mit i3 oder i5 Prozessor, WIN
  • Kassenschublade Front öffnend
  • Bondrucker Thermo
  • Scanner – Handscanner
  • Maxstore Kassensoftware Einzelhandel – GDPdU fähig
  • Fernwartungssoftware
  • Vorinstalliert, Einsatzfähig
  • Demosoftware auf Anfrage

Weitere Module: DATEV-FIBU, Warenwirtschaft für Bestellen, Bestände, Wareneingang, Inventur, Kundenkarten, Angebot und Lieferschein/Rechnung, Gutscheinverwaltung, MDE – Mobile Datenerfassung, Kundenkarten, Prepaid. Maxstore Kassensysteme Einzelhandel sind einsetzbar auf Windows Rechner, Tablet, Laptop. Sie benötigen für eine Kasse einen Windows Rechner, einen Touchmonitor, einen Bondrucker, eine Kassenschublade, einen Scanner und ein Kundendisplay. Oftmals werden auch EC Terminals eingesetzt, die direkt an die Kasse angeschlossen sind. Die Kassenkomponenten benötigen je Branche verschiedene Ausführungen. Bei Staubentwicklung im Shop emfehlen sich lüfterlose Kassen. Wenn Sie einen stabilen, robusten Touchmonitor benötigen, empfehlen wir unsere SAW Monitore, die über eine Glasplatte verfügen und Rahmenlos sowie Bruchsicher sind. Die Bondrucker sind erhältlich als Thermobondrucker, Nadeldrucker oder Hybriddrucker. Nadeldrucker benötigen ein Farbband, Hybriddrucker werden eingesetzt für den Ausdruck von Bon und A5 Formularen. Kassenschubladen gibt es als Klappdeckelladen oder Tischladen. Scanner sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich – Handscanner, Tischscanner, Einbauscanner. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Wir beraten Sie gerne für die Kassensysteme Einzelhandel – Telefon 0241-20429

Geschrieben am

Kassenhardware POS Systeme

POS Software, Point of Sale

Kassenhardware

Kassensysteme bestehen aus Kassenhardware und Kassensoftware. Die Kassenhardware wird zusammengestellt  aus einem Kassen PC, Bondrucker, Barcodescanner, Kassenschublade, programmierte Kassentastatur, Touchmonitor, Kundenanzeige, ein EC-Zahlungsterminal und wahlweise Etikettendrucker. Statt programmierte Tastaturen werden oftmals Touchmonitore eingesetzt. In letzter Zeit werden zudem Tablets und Handys  zum Kassieren eingesetzt. Die Kassensoftware ist ein Programm welches den Kassiervorgang abbildet.

HP Kasse
HP Kassenhardware mit Bndrucker, Scanner, Schublade

Kassensysteme sind für den Dauerbetrieb ausgelegt und haben besonderen Qualitätsmerkmalen zu entsprechen, denn Sie nehmen über die Kasse Ihr Geld ein.

Bei der Wahl der Kassenhardware sind folgende Merkmale zu beachten:

  • Geringe Ausfallrate: hohe Ausfallraten erzeugen Mehraufwand und Umsatzeinbußen
  • Hohe Betriebsdauer; (7x24h, 8700h pro Jahr, >40’000h in 5 Jahren)
  • Langlebige Komponenten: Nachkaufgarantien von mehr als 1 Jahr, gute Bauteile
  • Hohe Beanspruchung: Berücksichtigung von Staubentwicklung, Hitze, Feuchtigkeit, Vibration
  • Schnell, flexibel und intuitiv bedienbare Kassenbauteile

Insbesonders in Filialbetrieben spielt dies eine grosse Rolle und daher setzten wir auf Qualitätsprodukte. Die Kassenhardware setzt sich meist zusammen auf einem Touch PC, Bondrucker, Scanner, Drucker, Kassenschublade und Kundenanzeige. Die Komponenten sollten robust sein und eine lange Lebensdauer haben. Die höheren Anschaffungskosten werden durch die längere Lebensdauer ausgeglichen (Total Costs of Ownership)

Gerne beraten wir Sie für Kassenhardware, Tel: 0241-20429

Was benötigen Sie an Kassenhardware?
Kassenrechner

HP Kassencomputer
HP POS System

Sie können PC´s einsetzen mit Windows Betriebssystem.Wir empfehlen Kassenrechner einzusetzten. Diese sind für den Dauerbetrieb von Kassen ausgelegt.

Die Kassenrechner besitzten in der Regel mehrere Anschlüsse für serielle, parallele und USB Geräte.

Oftmals werden auch Lüfterlose und Stromsparende Geräte eingesetzt.

Wir beraten Sie gerne und führen Markengeräte von NCR, HP und andere.

Touchkasse All-In-One

HP POS RP7800 Kassenhardware
HP Touchkasse

Der Vorteil einer All-In-One ist, dass alle Teile in einem Gerät platzsparend verbaut sind.Touchkassen gibt es optional als lüfterlose Kasse.

 

Touchmonitore

15
HP Touchmonitor

Touchmonitore gibt es mit resitiven, kapazitiven und Infrarot Touch.

 

Tablet Kassen

Mobile HP Tablet Kasse
HP Tablet Kassenhardware

Die Tablet Kassensysteme sind heute sehr leistungsfähig.  An der Docking Stationwerden Bondrucker und Schublade angeschlossen. Einige Hersteller bieten Geräte die über W-LAN betrieben werden, z.B. Funkdrucker oder WIFI Anschluss für Schublade.
Tablet Kassen kommen meist in Fachgeschäften zum Einsatz. Das Tablet dienst als Informationssystem für Artikel, Bestadsanzeige, Aufnahme von Reparaturabwicklungen,
Anzahlungen, Erstellung von Kundenrechnungen, Lieferscheinen, Bons.

Kassenhardware POS Systeme

Geschrieben am

Kassensystem kaufen – Gut und günstig

Kassensystem kaufen –  Gut und günstig HP Tablet Kasse

Kassensysteme sind ständig im Einsatz und benötigen eine gute Performance und lange Haltbarkeit. Gute und günstige Kassensysteme sollten den Anforderungen an Kassensysteme entsprechen:

 

    Staubentwicklung, Schmutz

  • Statische Elektrizität , Magnetfelder
  • Stromschwankungen, Netzwerkunterbrechungen
  • Störung durch Funkfrequenz
  • Feuchtigkeit durch Verschüttung von Flüssigkeit (Gastronomie)
  • erhöhte Sonneneinstrahlung (Kassen im Außenbereich)
  • Kälte / Hitze / Erschütterungen
  • Lange Betriebsdauer bis 18 Stunden je Tag / 7 Tage

    POS System HP RP2
    HP Kassensysteme
  • Unsachgemäße Behandlung

Die Umgebungsbedingungen im Einzelhandel und der Gastronomie erfordern robuste Kassensysteme. Es hat sich herausgestellt, dass der Einsatz von Standard PC´s  wesentlich früher zu Fehler an der Hardware führte, als für an die Umgebung angepasste  Kassensysteme.  Kassensysteme von Markenherstellern erfüllen in aller Regel die höheren Standards an die Umgebungsbedingungen.

Bei der Wahl der Kassensysteme Handel und Gastronomie sind folgende Merkmale zu beachten:

  • Gehäuse entweder aus hochwertigem Kunststoff, Alu, selten Metall
  • Gehäuse Feuerfest, Hitzebeständig – damit Vergilben verhindert wird
  • Anschlüsse welche die Korrosion verringern
  • Lüfterlose Kassensysteme
  • Einheitliches Design – angepasst an die Umgebung
  • Diagnoseprogramme für die zentrale Überwachung der Bauteile
  • Nummerierte Anschlüsse zur Vereinfachung der Installation
  • Verriegelbare Stecker, damit die Kabel nicht versehentlich herausgezogen werden
  • Anschluss aller Bauteile ohne besonderes Werkzeug
  • Verhinderung der Überhitzung der Geräte
  • Gegen Elektrostatische Ladung geschützte Terminals
  • Abgeschirmte Kassensysteme gegen Magnet- und FunkfelderHP Tablet POS
  • Fall sicher aus einer Höhe von 1 m
  • Lasergravur für Tastaturen und nicht nur Bedrucken
  • Touchoberflächen mit langlebiger Folie oder Glasplatte
  • Erhöhte Helligkeit des Monitors
  • Entspiegelung für Außen Kassensysteme wegen Sonneneinstrahlung
  • Kompakte Kassensysteme für kleine Stellflächen
  • Touchbildschirme möglichst aus Glas, kein Abrieb
  • Kratzfeste, Bruchsichere und Spritzwassergeschütze Bildschirme