Geschrieben am

Kassensoftware Layout gestalten

Die Kassensoftware Layout gestalten – mit wenigen Klicks die wichtigsten Funktionen

Mit dem integrierten Designer ist die Kassensoftware – die Kassenoberfläche beliebig gestaltbar. Verschiedene Kassenoberflächen – die gleiche Kasse für Tablet Kassen, Handy Kasse, PC Kasse

POS Software Handelskasse Bild links: Kassenoberfläche Einzelhandel

Bild rechts: Kassenoberfläche Gastronomie

 

kasse-falt1-600x456
handelskasse 23 Bild links: Kasse Handel

 

Bild rechts: Fast Food Kasse

Kasse Imbiss
burger kasse Bild links: Fast Food Kasse

Bild rechts: Kasse mit Rabattsystem

kasse11 k 300x225
bestellung2 300x225 Bild links: Kassensoftware Handel

Bild rechts: Kasse Handel

 

Kassensoftware - Bonkopie
Kassensoftware Handel Bild links: Kassensoftware Einzelhandel mit Kundenerfassung

Bild rechts: Tischplan Gastrokasse

kassensoftware tischplan
Kassensoftware Gastronomie Storno Bild links: Gastronomie Kasse mit Gängen und Außer Haus Verkauf

Bild rechts: Handykasse

 

Handykasse, Bestellen in Funkkasse
Kassensoftware Ticket Zahlung Bild links: Zahlung in der Kasse Handel

Bild rechts: Baumarkt Kassensoftware

Kassen Baumärkte
Beratung für Maxstore Kassensoftware Layout
E+S Kassensysteme, Fritz Peters Strasse 30a, 47447 Moers, Telefon 0241-20429

 www.pos-software.de

Geschrieben am

Maxstore Kassensysteme und Warenwirtschaft für den Handel

pos systeme

Maxstore© Kassensysteme und Warenwirtschaft – Steigern Sie durch neue Technologien die Kundenzufriedenheit

Maxstore Kassensysteme – Entdecken Sie wie Sie mit zuverlässigen, flexiblen und kunden-orientierten Technologien ein ansprechendes Einkaufserlebnis schaffen können.  Die Generation der  neuen Verbraucher sind selbstbewußt, permanent vernetzt, gut informiert und technisch affin. Die neuen Kunden haben klare Werte, ein ausgeprägtes soziales Bewußtsein und mehr Kaufkraft. Um diese Kunden zu binden, benötigt es neue Strategien und moderne, neue POS Technologien. Die jungen Verbraucher  erwarten ein interaktives Kauferlebnis.
Im POS Bereich gibt es ein rasantes Aufkommen neuer Technologien, z.B. neue mobile Lösungen für PDA, Smartphone oder Self-Service-Stationen und ein  Wachstum an Cloud basierten Lösungen. Kunden möchten heute begeistert werden beim Kauf, dies stellt hohe Ansprüche an den Handel.  Im Handel werden dazu digitale, mobile  und stationäre Medien genutzt und miteinander verknüpft. Dadurch werden Marketingmaßnahmen und Werbebotschaften zielgerichteter an die Verbraucher gerichtet. Schaffen Sie  Möglichkeiten Ihre Kunden direkt anzusprechen, mit den Kunden zu interagieren und einzubeziehen.

  • Mobile:  Werbebotschaften an das Handy des Kunden übertragen
  • Mobile:  Self-Bestellsystem über Smartphone – Gastronomie
  • Mobile: mit Smartphone mobil Kassieren
  • Touch fähige Self-Service Lösungen
  • Übertragen Sie am Kassen System zielgerichtetes Kunden-Marketing
  • Personalisieren Sie Service und Verkauf
  • Durch die Nutzung von Kundenkarten geben Sie individuelle Preise und Boni
  • Ermöglichen Sie mobiles Bezahlen
  • Kundenmonitore im Verkaufsraum oder am Kassen System

Moderne Kassensystemeunit-wht-tab-cash-wht-1
übertragen sämtliche Umsatzdaten direkt an die Zentrale. Dadurch können frühzeitig entsprechende Maßnahmen aufgrund des Kaufverhaltens eingeleitet werden. Streamen Sie Ihre Werbebotschaften von zentral gemanagten Mediaplayern direkt in alle Filialen.  Sorgen Sie somit für eine gleichzeitige Verteilung Ihrer Werbung in alle Filialen.  Sonderaktionen werden zentral gesteuert und lokal angepasst und präsentiert. Die Verweildauer der Kunden wird durch zielgerichtete, personalisierte Werbung  erhöht und der Umsatz gesteigert.

Ermöglichen Sie Kunden an entsprechenden Multitouch Monitoren (an Kasse oder Warenstandorten) Ihr Angebot zu blättern, die Warenverfügbarkeit zu prüfen oder direkt zu bestellen. Erhöhen Sie die
Interaktion mit dem Kunden durch verschiedene mobile und stationäre Maßnahmen.  Am Kassen System wird auf einem Kundenmonitor Werbung eingeblendet oder Zusatzprodukte angezeigt.  Der Kunden kann auch jederzeit die gescannten Waren prüfen. Montieren Sie Wand-Terminals und bieten Sie den Kunden die Möglichkeit ungestört in Ihrem Warenkatalog  zu stöbern. Solche Terminals ziehen die Kunden in aller Regel an.

Durch den Einsatz von Tablet PC´s für Ihre Mitarbeiter ermöglichen Sie den Warenbestand direkt abzurufen, Artikelinformationen oder Bestände anderer Filialen. Sie erhöhen den Service  für Ihre Kunden, der Mitarbeiter kann schneller reagieren. Optional wird das Tablet für mobiles Kassieren eingesetzt. Insbesonders in Beratungsintensiven Fachgeschäften sorgen Sie mit dem Tablet für ein ansprechendes Einkaufserlebnis. Ihr Mitarbeiter kann den Kunden direkt und umfassend beraten ohne von der Seite zu weichen.


Beratung Kassensysteme und Wareniwrtschaft – POS Software – Fritz Peters Strasse 30a, 47447 Moers, Telefon: 02841-18560 www.POS Software.de

Geschrieben am

POS Software Maxstore Kasse Handel

POS Software Einzelhandel

appkasse34. 300x224 POS Software mit übersichtlichem Kassenlayout. Auf einen Blick die wichtigsten Funktionen, Warengruppen und Artikel. Die Kassierer erhalten nur die Tasten angezeigt, die für Sie freigegeben sind. Maxstore© Kassensoftware verfügt über eine Vielzahl von Standards für die Kassierfunktionen und Kassenabschlüsse. Das komplette Design der Maxstore© Kassensysteme wird mit dem Kassenlayouter angepasst. Aufbau, Funktionen und Design ist frei einstellbar in der Kassensoftware. Dies ermöglicht einfach und schnell den optimalen Kassenablauf je Kassensystem zu gestalten. Standard Kassenlayouts sind im Basispaket der maxstore© Kassensoftware enthalten. Telefonische kostenfreie Beratung für POS Software Kasse Handel, Kassensysteme Telefon: 0241-20429

Kundenkarten, Prepaid, Etikettendruck

Die POS Software Handel verfügt über eine Vielzahl von Modulen, die die Arbeit erleichtern. Mit maxstore©  Etikettendruck legen Sie beliebige Etiketten für beliebige Drucker an – Klebeetiketten, Regaletiketten, Schilder. Das Modul Kundenerfassung in der Kassensoftware ermöglicht eine umfangreiche Kundendatenerfassung und den Ausdruck von Lieferscheinen, Rechnungen und Sammelrechnungen am Kassensystem. In Maxstore© Kassensoftware Handel werden Zahlungseingänge von Rechnungen im Kassenbuch verbucht, ebenso Anzahlungen. Eine Umsatzliste Kunde und offene Posten Liste ermöglicht es den aktuellen Kontostand eines Kunden jederzeit in der Kassensoftware Handel einzusehen. In den Kundenstammdaten wird auch die Kundenkarte hinterlegt, optional können Sie Kundenkarten mit Transponder oder Barcode am Kassensystem ausgeben. Ein Kundenbezogener Rabatt wird automatisch beim Kassiervorgang berücksichtigt. Das Prepaidmodul der Kassensoftware Handel ermöglich in Kombination mit der Kundenkarte die Karten mit Geldbeträgen aufzuladen. Der Kunde zahlt dann mit der Karte am Kassensystem. Maxstore© Retail ist die Kassensoftware Handel für PC-basierende Kassensysteme, Laptop, Handy, oder Table PC Kassensysteme.

Wir beraten Sie gerne für Kassensysteme,  Kassensoftware, Warenwirtschaft Tel: 0241-20429 www.POS Software.de

 

Geschrieben am

Touch Kassen für die Gastronomie

Touch Kassen für die Gastronomie

Die neuen Technologien haben längst schon auch in der Gastronomie Einzug gehalten. Die Zeiten, an denen die Abrechnung alleine mit einem Kassenzettel erfolgte, sind schon lange vorbei. Mittlerweile gibt es sehr moderne Kassensysteme, die an Benutzerfreundlichkeit und Komfort keine Wünsche offen lassen.

Mobile Kasse in Kassensoftware Gastronomie
Mobile Kassensoftware, Funklösung, Handykasse, Funkkasse

Die Maxstore© Kassensysteme Gastronomie können zum Einen auf herkömmliche Weise genützt werden, also als normale Kassensoftware mit Windows Betriebssystem auf einem ganz normalen Rechner. Darüber hinaus gibt es aber auch die Möglichkeit, die Kassensoftware auf Ihrem Telefonhandy einzusetzten. Sie nutzen sowohl stationäre Touchkassen als auch Handykassen in einer Gastronomie gleichzeitig. Der Einsatz von Handykassen verkürzt die Laufwege ungemein, Sie haben mehr Zeit für den Gast. Mobile EC Terminals ermöglichen das Kassieren direkt am Tisch.

Touch Kassen Software

Obnun als stationäre Kasse als auch als Handykasse, eines bleibt immer gleich: Die einfache Bedienbarkeit. So können damit mehrere Tischpläne und Räume hinterlegt werden. Die Räume und die Tischpläne können vom Personal beliebig angelegt werden. Besonders einfach und bequem funktioniert mit dieser Software das Umbuchen. Der Kassierer und auch Aushilfen finden sich damit sehr schnell zurecht, denn es steht immer nur die Funktion zur Verfügung, die er gerade braucht. Je nachdem, welche Anforderungen die Kassensoftware erfüllen muss, stehen dem Gastronom verschiedene Module zur Verfügung.

Touch Kassen Gastronomie

Innovatives, elegantes und lüfterloses “All-In-One” Kassensystem mit einem aussagekräftigen Preis-/Leistungsverhältnis. Eine perfekte Lösung für zahlreiche Branchen, die ein kosteneffizientes, elegantes und
zuverlässiges POS-System suchen.

Im Bundel ist enthalten:

Kassensoftware Funkkasse, Handykasse
Kassensoftware Funkkasse, Handykasse
  • Touch Kasse
  • Betriebssystem vorinstalliert
  • Bondrucker Thermo
  • Kellnerschloss
  • maxstore Kassensoftware Gastronomie vorinstalliert, einsatzbereit
  • Besuchen Sie unseren Shop: www.pos-software.de

Technische Daten:
All-In-One Touch Kasse, lüfterlos

Thermo Bondrucker USB und parallel

  • inkl. Netzteil, UDB Kabel und parallelem Kabel

    HP Kasse RP9
    HP Kassensystem RP9
  • Rollendurchmesser: max 80mm
  • Druckgeschwindigkeit;: 160mm/sec
  • Kassenladenschluss: 1x
  • Garantie: 24 Monate

Beratung: 0241-20429

Geschrieben am

Innovative Touch Kassen für die Gastronomie

Touch Kassen für die Gastronomie

Die neuen Technologien haben längst schon auch in der Gastronomie Einzug gehalten. Die Zeiten, an denen die Abrechnung alleine mit einem Kassenzettel erfolgte, sind schon lange vorbei. Mittlerweile gibt es sehr moderne Kassensysteme, die an Benutzerfreundlichkeit und Komfort keine Wünsche offen lassen. Die E+S Kassensysteme Gastronomie können zum Einen auf herkömmliche Weise genützt werden, also als normale Kassensoftware mit Windows Betriebssystem auf einem ganz normalen Rechner. Darüber hinaus gibt es aber auch die Möglichkeit, die Kassensoftware auf Ihrem Telefonhandy einzusetzten. Sie nutzen sowohl stationäre Touchkassen als auch Handykassen in einer Gastronomie gleichzeitig. Der Einsatz von Handykassen verkürzt die Laufwege ungemein, Sie haben mehr Zeit für den Gast. Mobile EC Terminals ermöglichen das Kassieren direkt am Tisch.

HP Kassen Gastronomie

Touch Kassen Software

Ob nun als stationäre Kasse als auch als Handykasse, eines bleibt immer gleich: Die einfache Bedienbarkeit. So können damit mehrere Tischpläne und Räume hinterlegt werden. Die Räume und die Tischpläne können vom Personal beliebig angelegt werden. Besonders einfach und bequem funktioniert mit dieser Software das Umbuchen. Der Kassierer und auch Aushilfen finden sich damit sehr schnell zurecht, denn es steht immer nur die Funktion zur Verfügung, die er gerade braucht. Je nachdem, welche Anforderungen die Kassensoftware erfüllen muss, stehen dem Gastronom verschiedene Module zur Verfügung.

HP RP2000 Kassen Gastronomie

Touch Kassen Gastronomie

Innovatives, elegantes und lüfterloses “All-In-One” Kassensystem mit einem aussagekräftigen Preis-/Leistungsverhältnis. Eine perfekte Lösung für zahlreiche Branchen, die ein kosteneffizientes, elegantes und zuverlässiges POS-System suchen.

Im Bundel ist enthalten:

  • Touch Kasse HP RP2000
  • Betriebssystem vorinstalliert
  • Bondrucker Thermo
  • E+S Kassensoftware Gastronomie vorinstalliert, einsatzbereit

Touch Kassen und Gästeruf System – Pager

Der absolute Trend in der Gastronomie. Immer mehr Restaurants, Hotels, Biergarten, Mensen und Cafes setzen Pager für wartende Gäste ein.image001image002

Der Vorteil: Die „Warteschlange“ steht nicht, sondern sitzt am Tisch. Statt sich in die Schlange zu stellen, bekommen die Gäste bei der Theke den Pager nach der Bestellung und setzen sich schon einmal hin. Ist das Essen fertig, werden die Gäste durch die Eingabe der Pager-Nummer an der Sendestation gerufen. Viele Gastronomen stellen mit Hilfe der Pager auf Selbstbedienung um. Bauen eine  Selbstbedienungs-Theke mit Preislisten-Anzeige ein und nehmen die Bestellungen direkt an der Kasse an. Der Gast erhält den Pager, nimmt sich seinen Sitzplatz und wartet bis das Essen fertig ist direkt am Tisch. Nach ein paar Minuten ist das Essen fertig – die Ausgabe ruft die Pager-Nummer an der Sendestation. Der Pager vibriert und leuchtet und schon ist der Gast informiert, dass er sein Essen abholen kann. Einfach, schnell und super von den Gästen angenommen. Fast-Casual-Food nennt man das Heute. In Selbstbedien-Bereichen helfen die Gäste-Pager um den Gast zu informieren, dass sein Essen fertig ist und von der Theke abgeholt werden kann. Diese Restaurant-Gäste-Pager sind über 10 Mio. mal weltweit schon im Einsatz und sehr bewährt. Ist das Essen fertig, wird an einer Sendestation die Pager-Nummer und die grüne Enter Taste gedrückt, schon meldet sich der Pager beim Gast.

Beratung: 0241-20429

E+S Kassensysteme ist Hersteller  für POS Software, Kassensoftware in der Gastronomie, Kassenysteme im Handel, Kassen für den Ticketverkauf, mobile Kassen und Schnittstellen. Wir liefern Komplettsysteme mit Kassensoftware, Bondrucker, Scanner, Schubladen, Touchkassen,  Touchmonitore, MDE, EC Terminals. Marken: HP, NCR, ELO, Epson, Star, Honeywell, Motorola.  Shop für gewerbliche Kunden Gastronomie, Handel, Ticket – Preise netto zzgl. MWST. Perakende ve Restoranlar için Kasa Sistemleri. Cash Registers for Retail and Catering. Systèmes POS du commerce de détail et un restaurant. Kassensoftware für den Handel, die Gastronomie, Ticketkassen und Bringdienstsoftware. Kassen und. Warenwirtschaft für Filialen. Tel: 0241-20429  

www.pos-software.de  www.liefercar.de

Geschrieben am

Scannerkasse, Handelskasse

Scannerkasse für den Handel – Moderne Touch Scannerkasse

supermarktkasse
Supermarktkasse mit Scanner, Touchmonitor, Kassensoftware, Einbauscanner mit Waage, Kundenanzeige
Eine Scannerkasse finden Sie fast an allen Kassensysteme im Einzelhandel, die Barcodes lesen. Der Barcode ist die Abbildung von Daten (z.B. Land, Hersteller und Artikelnummer, machmal auch den Preis) in binären Symbolen. 1 D Barcodes haben meist breite, parallele Striche mit Lücken. 2D Barcodes bestehen aus verschiedenen breiten Strichen und Punkten mit Lücken und sind in zwei Richtungen codiert. 2 D Barcodes können somit mehr Informationen enthalten als 1 D Barcodes. Der Barcode wird mit einem Scanner elektronisch eingelesen und weiterverarbeitet. Es werden verschiedene  Scanner eingesetzt zum Lesen des Barcodes, je nach Einsatzzweck. So finden wir Handscanner,  Einbauscanner, Scannerstifte mit verschiedesten Technologien. Laserscanner, CCD Scanner,  Durchzugslaserscanner, Imager (Kamerascanner) , Handyscanner, Funkscanner  für EAN 13, EAN 8, EAN 128 oder UPC –  Welcher Scanner soll es sein?
Die Scannerkasse liest den Barcode aus den Artikel und übertragt die Daten in die Datenbank des dahinter geschaltenen Kassensystems. Die Artikelbezeichnung, der Preis und die Menge wird an der Kasse angezeigt und auf den Kassenbon gedruckt. Meist wird auf dem Bon nur die Artikelnummer aufgedruckt, in einigen Fällen jedoch auch der ausgelesene Barcode. Üblich ist dies im Frischwarenbereich – z.B die Gewichtsbarcodes. Im Einzelhandel werden oft omnidirektionale Laserscanner eingesetzt, um Barcodes in allen Richtungen lesen zu können. Omnidirektionale Laserscanner haben mehrere Linien, die duch einen Spiegelrad im Inneren des Scanners zueinandergeneigt werden. Das Scansignal kann von mindestens einer Linie dadurch ausgewertet werden.

Scannerkassen und Kassierzeiten

Scanner bieten fast alle modernste Scantechnologie, mit welchen der Kassendurchsatz und die Effektivität des Personal ernorm erhöht wird. Kassierzeiten und Kassenschlangen werden durch den Einsatz von Scannerkassen reduziert. Bei der Auswahl des geeigneten Scanners für die Kassensysteme ist der Einsatzort und die Art der Barcodes wichtig zu kennen. Wenn Sie stark verschmutzte, wellige oder schlechte Barcodes zur Verfügung haben, achten Sie auf die Scannrate. Je höher die Scannrate, desto besser die Barcodeerkennung. Der Bediener sollte die Ware nicht mehr betrachten, der Barcode sollte immer erkannt werden – dadurch erhöht sich die Geschwindigkeit der einzelnen Kassentransaktionen.

NCR Kasse
NCR Scanner Kasse

Scannerkasse und Einbauscanner

Fast alle Scanner sind für 1D Barcodes geeignet , 2D Barcodes  können nur die dafür ausgewiesenen Scanner lesen.  2D Barcodescanner sind meist teurer. EAS Deaktivierungs-Funktion (Deaktivierung von Warensicherungsetiketten) haben nur wenige Hochleistungsscanner.  EAN 8, EAN 13, EAN 128 und UPC sind meist programmierbar, wenn nicht aktiviert.  Bei einem hohen Warendurchsatz am Kassenarbeitsplatz empfiehlt sich ein Bi-optischer omnidirektionaler Laserscanner zum Einbau. Damit ist gemeint, kaufen Sie einen Scanner der in den Tisch eingebaut ist, die Barcodes von jeder Seite der Ware lesen kann, eine hohe Lesegeschwindigkeit für EANs hat und programmierbar ist. Diese Scanner finden Sie in vielen Supermärkten.Die Anschaffungskosten eines solchen Scanners sind zwar nicht preisgünstig, aber die betriebliche Effizienz wird erheblich gesteigert. Der Einsatz  mit nur einem Handscanner macht an einer Lebensmittelkasse keinen Sinn, aber als Zusatz ist der Handscanner durchaus nützlich. Handscanner werden eingesetzt als kabelgebunde Scanner oder als Funkscanner. Ein Baumarkt oder ein Möbelmarkt würde kaum einen Einbauscanner einsetzten, sondern benötigt einen mobilen Funkscanner um sperrige Ware zu erfassen.

Geschichte der Scannerkasse Quelle: Wikipedia

GeschichteNachdem man sich 1973 in den USA auf den von George Laurer für IBM entworfenen „Universal Product Code“ (UPC) geeinigt hatte, arbeiteten einige Scannerkassen-Prototypen ab 1974. 1976 kam die erste elektronische Scannerkasse in einem Wagner’s Supermarkt in Bend (US-Bundesstaat Oregon) im Dauerbetrieb zum Einsatz.

In Deutschland wurde die erste Scannerkasse 1977 in einem AugsburgerVerbrauchermarkt des Einzelhandelsunternehmens „Carl Doderer KG“ (1987 von der Schwarz-Gruppe erworben) in Betrieb genommen. Im Jahr 1982 existierten deutschlandweit 66 Scannermärkte, 1985 waren es 719.[1] Zuvor musste jeder Artikel von Hand einzeln ausgezeichnet und der Preis in die Kasse getippt werden.

HP Kassensysteme mit POS Software
HP Kassensystem mit Kassensoftware und Scanner

Ab 1977 wurden in der damaligen Bundesrepublik Deutschland und in elf weiteren europäischen Staaten ein einheitlicher Strichcode eingeführt. Den ersten dieser Strichcodes druckte in Deutschland am 1. Juli 1977 die Gewürzmischhandlung Wichartz aus Wuppertal auf ihre Produkte. Bis 1979 waren weltweit 15.000 Produkte EAN-codiert, dem standen nur neun Scannerkassen im Einsatz gegenüber. In den achtziger Jahren konnte sich die Scanner- und Strichcode-Technik endgültig durchsetzen. Das führende Handelsunternehmen Aldi stellte relativ spät auf Scannerkassen um: Aldi Süd führte Scannerkassen im Jahr 2000 ein, Aldi Nord im Jahr 2003.[2] Grund dafür war, dass das Eintippen schneller war als das Scannen mit den Geräten der ersten Generationen ohne omnidirektionalen Laser.

In Österreich führt Billa im Jahr 1993 flächendeckend die Scannerkassen ein.[3]

Als Nachfolger des Strichcodes wird der elektronische Produktcode (EPC) gehandelt, der nicht mehr manuell gescannt werden muss.[2]

 

Beratung Scannerkasse Telefon 0241-20429

Geschrieben am

HP RP7800 Touchkasse mit 3 Jahre Garantie – Aktionspreis

POS Software, Point of Sale

Aktion HP RP7800 Kassensystem – Begrenzte Stückzahl (15 Stück)HP Kassensystem RP7800, HP POS, HP Aktion, Touchkassensystem

Vorteile der HP RP7800 Kassen auf einen Blick:

  • höchste Zuverlässigkeit
  • ansprechendes, robustes Design
  • spritzwassergeschützt
  • leistungsstark
  • Betriebssicherheit bei Umgebungstemperaturen von bis zu 40 Grad Celsius

HP rp7800 – 15″ Touchkasse, resistiv

  • Intel Celeron G540
  • 2,5 GHz, 2 MB Cache, 2 Cores
  • 320 GB HDD, 2 GB DDR3HP POS RP7800
  • POSReady 7
  • Hoch widerstandsfähiges 38,1 cm (15 Zoll) Touchscreen-Display mit verstellbarem Neigungswinkel
  • 6 USB 2.0 Ports inkl. 1 USB+Power 24-V-Port
  • 3 entsprechend der Stromversorgung konfigurierbare serielle Ports
  • Parallelport, – 1 VGA- und 1 PS/2-Port.
  • Audio Line out/Mikro in, Realtek RTL8111 C
  • Ethernet Connection, 10/100/1000, WOL-Support
  • Zwei 2,5-Zoll-Festplattensteckplätze
  • RAID 0/1/5
  • ENERGY STAR® 5.0 qualifiziert gemäß EU-Standard
  • Umweltfreundliches Design, schadstoffreduziert (RoHS) und BFR/PVCs

Wir liefern die Kasse mit einer Demosoftware Kassensoftware Gastronomie und Handel aus. Sie können diese testen und auf Wunsch freischalten. Preis 390,00 Euro netto oder Miete 39,50 Euro netto
3 Jahre vor Ort Garantie – HP Hersteller Garantie

Geschrieben am

NCR Kassensystem RealPOS

NCR Kassensystem RealPOSNCR POS Systeme RealPOS 25

Die Kassensysteme NCR RealPOS 25 – ein ausgezeichnetes Markenprodukt mit überzeugendem
Preis/Leistungsverhältnis.

  • Kompaktes All-In-One Design mit flexiblen VESA Montageoptionen
  • Widerstandsfähiges Touch Display mit LED-LCD für eine helle und klare Anzeige
  • in verschiedenen Rahmenfarben erhältlich
  • Lüferloser Betrieb für höhere Zuverlässigkeit und geringe Support-Kosten
  • Marktführende Energieeffizienz
  • 1 Jahr Garantie Bring In

Technische Daten

NCR Kasse
NCR Scanner Kasse
  • CPU Intel Atom N270 Prozessor
  • Speicher: 2 GB DDR2 RAM
  • Anschlüsse
  • 4 USB Anschlüsse, 1x powered USB
  • 5 serielle Anschlüsse, 3x externe, 2x intern
  • 1 DVI Bildschirmanschluss
  • 1 VGA Bildschirmanschluss
  • 1 Anschluss für Kassenschublade (für 2 Kassenschubladen)
  • 10/100 Mbit Netzwerkanschluss
  • 1 PS/2 Anschluss
  • Festplatte: 2,5″ 40 GB  SSD
  • Ethernet: 10/100Mbit
  • Bildschirm: 15″ LEDLCD Touchbildschirm (38,1 cm)
  • 150 W Netzteil extern, Netzkabel
  • Standfuss
  • Gewicht: Terminal 5,7 kg

    NCR POS Kasse XR7
    NCR Kasse XR7
  • Abmessungen: 370 mm x 86 mm x 323 mm
  • Betriebssystem Win POS Ready 2009
  • 1 Jahr Garantie Bring In

NCR Kassensystem XR7

  • Stylishes und kompaktes Design
  • Rahmenloser Touchbildschirm
  • Flache & rahmenlose Touch Anzeige
  • 4. Generation Intel® Core™Chipsatz-Familie
  • Durchgängiges Produktdesign
  • Retail – hardened
  • End to End IT-Sicherheit (TPM)
  • Umfassendes Systemmanagement
  • Intuitive Bedienbarkeit
  • 15″ und 18,5″ kapazitive und resistive Touchsysteme
  • 10″ Multitouch Interface
  • Spritzwasserschutz

    NCR POS Kasse XR7
    NCR POS System XR7

 

E+S Kassensoftware:

  • Kassensoftware Handel
  • Unbegrenzte Anzahl Artikel, Warengruppen, Personal
  • Kassieren über PLU, Touchbutton, Name
  • Scannen von Barcodeartikel
  • Positionsrabatt, Bonrabatt
  • Zahlarten (Bar, EC, Kreditkarten) beliebig
  • Freie Preiseingabe
  • Storno Artikel und Bon
  • Standardbon, A4
  • Aktionspreis
  • Preise nach Zeit
  • Drucker zuweisen je Lagerort
  • Berichte: Umsatz, Warengruppen, Mitarbeiter
  • Bonkopf und Bonfuß einstellbar
  • X und Z-Bericht, Kassenbericht, Auswertung
  • Fernwartungssoftware vorinstalliert
  • Layout für die Kasse wählbar

Das Kassensystem ist bei Lieferung Vorinstalliert und Einsatzbereit.

Schulung über Fernwartung (0,5 Tage) im Preis enthalten.

Beratung NCR RealPOS 0241-20429

Geschrieben am

Kassensoftware Einzelhandel – Maxstore Touchkasse mit Scanning

Kassensoftware Einzelhandel

Kassensysteme für Discounter Warenhaus, POS Software
Discounter Warenhaus

Kassen Software im Einzelhandel hat vielfältigen Anforderungen zu entsprechen. Immer mehr Einzelhandelsgeschäfte werden als Filialbetriebe mit gleichem Sortiment geführt.  In der Maxstore© Kassensoftware steuern Sie die Aktionen Termin- und Standortgenau. Aktionspreise werden in Maxstore© Kassensoftware auf die Filiale übertragen und am gewünschten Tag ausgeführt.

Komfortable Abfrage von Kundenumsätzen, Artikelinformationen sind in Maxstore© Kassen Software Einzelhandel Standard. Die Ausgabe von Kundenkarten ist jederzeit möglich. In jeder Filiale können die Bestände anderer Filialen abgefragt werden. Artikel werden über die Kasse geordert. Ist ein Artikel nicht in der Filiale erhältlich werden Kundenbestellung erfasst und Anzahlungen kassiert. Kundenbestellungen sind in Maxstore© Filialsoftware und Warenwirtschaft gesondert gekennzeichnet.

Baumarkt und Discounter – Aktionssteuerung

Im Einzelhandel sind Sonderpreise für einzelne Artikel oder ganze Sortimente Standard. Maxstore© Kassensoftware verfügt über eine umfangreiche Preissteuerung. 2 für 1 Preise, Staffelpreise, Setpreise, Sortimentspreise und Rabatte jeglicher Art werden in Maxstore© Filialsteuerung und Warenwirtschaft  voreingestellt. Am Aktionstag werden die Preise automatisch in den Filialen bzw. in Maxstore© Kassensoftware Einzelhandel aktiv.

OFF Line Kasse

Die Kassensoftware arbeitet zuverlässig und ist für Betriebe mit mehreren Außenstellen bestens geeignet. Aushilfen sind schnellstens eingearbeitet. Die Kassenoberfläche ist intuitiv bedienbar. Auf Kundenwunsch wird die Kassenoberfläche angepasst. maxstore© Kassensoftware verfügt über ein integriertes Kassenbuch. Es werden nicht nur nur Artikelverkäufe getätigt, sondern auch Kontenbuchungen wie Zahlung von Lieferantenrechnungen oder der Einkauf von Büromaterial.

Warenwirtschaft

Maxstore© ist eine integrierte Softwarelösung bestehend aus Filialsoftware, Warenwirtschaft, Kassensoftware und Onlineshop.  Die Module können einzeln installiert werden oder als Gesamtpaket. Je nach Ausbau Ihres Unternehmens. Außerstellen werden komfortabel über die WEB Oberfäche gesteuert. Jederzeit ist der aktuelle Bestand und die Umsatzdaten einer Filiale einsehbar. Überbestände werden auf Knopfdruck umgelagert.

Beratung für Maxstore© Kassen Software Einzelhandel und Warenwirtschaft

POS SoftwareFritz Peters Strasse 30a47447 MoersTel: 0241-20429

www.POS Software.de
www.pos-software.deKassen Software Einzelhandel – Maxstore Touchkasse mit Scanning

Geschrieben am

Filial Warenwirtschaft, Kassensoftware, Kassensysteme

Maxstore© Retail Kassensoftware, Filial Warenwirtschaft

Warenwirtschaft, Bestellwesen, Inventur, Wareneingang
Warenwirtschaft, Bestellwesen, Inventur, Wareneingang

Maxstore© Filial Warenwirtschaft ist ein Gesamtsystem für Handel, Gastronomie und Kartenverkauf. Die Filial Warenwirtschaft ist geeignet für Einzelbetriebe und Filialen. Maxstore© ist ein modulares Warenwirtschaftssystem mit Kassensoftware und Filialsoftware jederzeit ausbaufähig.  Am Kassenarbeitsplatz trifft der Kunde auf Ihr Unternehmen. Der Kassenbereich ist ein wichtiger Bestandteil Ihres Unternehmens. Vielfach werden Spontankäufe am Kassensystem getätigt oder gezielt beraten. Maxstore© Warenwirtschaft Kassensysteme ermöglichen Kassieren – Beratung und Bürofunktionen in einer Anwendung.  Die WEB basierte Filialsoftware Maxstore© sorgt im Hintergrund für die optimale Verteilung der Daten zwischen Zentrale, Filialen und Kassen. Beratung Warenwirtschaft Kassensysteme Telefon 0241-20429

Maxstore© Warenwirtschaft Kassensysteme  Onlineshop 

Mit Maxstore© Filial Warenwirtschaft verwalten Sie die Bestände, führen Bestellungen aus, buchen den Wareneingang, lagern Ware um und prüfen die Bestände in der Inventur. Die  Maxstore©  Kassensoftware ist ein Online  Offline Kassensystem. Die Kassensoftware ist auch dann einsatzbereit, wenn das Netzwerk nicht verfügbar ist. Die erzeugten Kassendaten werden mit Maxstore© Filialsoftware an die  Warenwirtschaft übertragen. Maxstore© ist für den Dauerbetrieb ausgelegt. Wir empfehlen entsprechende Kassenhardware.  Das Kassenlayout und die Funktionen der Kassensoftware ist individuell einstellbar. Sie erhalten bestmöglichsten, d.h. einfachsten Kassenablauf. Maxstore©  hat viele Funktionen im Standard und ist modular aufgebaut. Sie bekommen die Funktionen im Kassensystem, welche Sie benötigen. Maxstore© Kassensoftware, Warenwirtschaft Kassensysteme passt sich schnell jedem Betriebsablauf vollständig und problemlos an – leicht und verständlich für alle Mitarbeiter. Maxstore© Retail Kassensoftware Handel und Gastronomie ist intuitiv zu bedienen – Aushilfen kommen auf Anhieb zurecht. Beratung Warenwirtschaft Kassensysteme Telefon: 0241-20429

Maxstore© Warenwirtschaft Kassensysteme Kassensoftware Onlineshop

Maxstore© Kassensoftware / Kassensystem  ist als Einplatzkasse, Netzwerkkasse oder als Filialkasse einsatzfähig bis zur weltweiten Filialisierung im Verbundsystem. Mit Maxstore© WEB
Filialsoftware und WEB Warenwirtschaft Kassensysteme verteilen Sie die Stammdaten und Bewegungsdaten von der Zentrale zu den Kassen. Sämtlich Prozesse der Warenwirtschaft können im Backoffice ausgelöst werden. Maxstore© ist eine integrierte Softwarelösung für Filialisierung, Warenwirtschaft und Kassensysteme, Kassensoftware Handel, Kassensoftware Gastronomie.
Besondere Branchenanpassungen bestehen für: EinzelhandelKasse Lebensmittel und SupermarktSystemgastronomie, Gastronomie, Werksverkauf, Mode/SchuheKasse Museum, BubbleTea, Kantine, Freizeitpark, Schreibwaren/Tabak/Kiosk, Kosmetik/Drogerie, Discounter, Bau- und Gartenmarkt

Tra Sua Tran Chau – He Thong may tinh tien. Perakende ve Restoranlar için Kasa Sistemleri. Cash Registers for Retail and Catering. Systèmes POS du commerce de détail et un restaurant. Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. 

Tel: 0241-20429, www.pos-software.dewww.POS Software.de 

E+S Kassensysteme Fritz Peters Strasse 30a 47447 Moers 

Kassensysteme Warenwirtschaft aus Moers am Niederrhein

Geschrieben am

NCR Kassensysteme Handel

NCR Kassensysteme

 Alugehäuse – Spritzwasserschutz – Lüfterlos – Zuverlässig

NCR Kassensystem
NCR Kassensystem mit Kassensoftware maxstore Handel

Kassensystem Bundel inklusive

Nur solange Vorrat reicht!
1599,00  Brutto

15″ NCR Kasse
Betriebssystem Windows 7
Kassensoftware Handel

Das System ist bei Lieferung Vorinstalliert und Einsatzbereit.

Kassensystem NCR RealPOS 25
– 15″ Touchmonitor – resistiv, Spritzwasserschutz
– Intel Atom N270 1.6GHz – Lüfterlos
– 2GB DDR2 RAM
– Intel 945GSE Express, 10/100 LAN,
– USB (5V, 12V 24V), powered serial ports
– 160 GB SATA HDD
– inkl. Standfuß und Netzkabel
– Aludruckguss Gehäuse , Frontrahmen silber
– Windows 7 Professional vorinstalliert
– 1 Jahr Herstellergarantie

Kassensoftware Handel

Unbegrenzte Anzahl Artikel, Warengruppen
Barcodes je Artikel
4 Preisebenen
Rabatt, Nachlasse, Neupreis
Scannen, PLU, Artikel suchen
Kunden erfassen
Kassenbuch
u.vieles mehr

1599,- brutto zzgl Versandkosten
Demoversion auf Anfrage möglich

Optionen: (netto Preise)

Thermobondrucker USB 155,00 Euro netto
Kassenschublade 59,00 Euro netto
Scanner 99,00 Euro netto
Kundenanzeige 75,00 Euro netto
Betriebssystem 89,00 Euro netto

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und senden Ihnen eine Demo und Prospektmaterial.

Infos zu Kassensysteme: http://www.pos-software.de/kassensysteme/

Bezugsquelle
POS Software
Fritz Peters Strasse 30a
47447 Moers
Tel: 0241-20429
www.POS Software.de
www.pos-software.de

Geschrieben am

NCR Kasse mit Kassensoftware Gastronomie

 NCR Kasse

Lüfterlos – Spritzwasserschutz – Alugehäuse – Zuverlässig

NCR Kasse mit Kassensoftware Gastronomie

 

Kassensystem Bundel inklusive

Nur solange Vorrat reicht!
1599,00  Brutto

15″ NCR Kasse
Betriebssystem Windows 7
Kassensoftware Gastronomie

Das System ist bei Lieferung Vorinstalliert und Einsatzbereit.

Kassensystem NCR RealPOS 25
– 15″ Touchmonitor – resistiv, Spritzwasserschutz
– Intel Atom N270 1.6GHz – Lüfterlos
– 2GB DDR2 RAM
– Intel 945GSE Express, 10/100 LAN,
– USB (5V, 12V 24V), powered serial ports
– 160 GB SATA HDD
– inkl. Standfuß und Netzkabel
– Aludruckguss Gehäuse , Frontrahmen silber
– Windows 7 Professional vorinstalliert
– 1 Jahr Herstellergarantie

Kassensoftware Gastronomie
– unbegrenzte Anzahl Artikel, Warengruppen, Personal, Tische
– wahlweise mit Tischen oder als Fast Food Kasse
– Kassieren über Touch Button, Name, PLU
– Tischplan, mehrere Räume, Designer
– Bedienungsrythmus der Tische einstellbar
– Anzeige von besetzten und freien Tischen
– Tisch buchen, Splitten, Umbuchen, Kassieren
– Kellnerrechte, Kellnerumsatz
– Außer Haus Verkauf mit 7%, Lieferung
– Ausdruck nach Theke, Küche, Salatbar
– X, Z Bericht
– GDPU fähig
– und vieles mehr

optional: Funkkassen, Handykasse
1599,- brutto zzgl Versandkosten
Demoversion auf Anfrage möglich

Optionen: (netto Preise)

Thermobondrucker USB 155,00 Euro netto
Kassenschublade 59,00 Euro netto
Scanner 99,00 Euro netto
Kundenanzeige 75,00 Euro netto
Betriebssystem 89,00 Euro netto

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne und senden Ihnen eine Demo und Prospektmaterial.

Infos zu Kassensysteme: http://www.pos-software.de/kassensysteme/

Bezugsquelle
POS Software
Fritz Peters Strasse 30a
47447 Moers
Tel: 0241-20429
www.POS Software.de
www.pos-software.de